home daten infos links gästebuch datenbank
 
leihbuch,sf,sf-leihbuch,science fiction,zukunftsroman,utopischer roman,utopie,bibliografie,datenbank,bewin,gebrüder weiss,perry rhodan
 
  Verlag:  Auswahl löschen   Suchbegriff: 
  Autor:  Auswahl löschen   Begriff suchen: 
  Serie:  Auswahl löschen      
  Grafiker:  Auswahl löschen  
  Übersetzer:  Auswahl löschen  
  Jahr:  Originaljahr:  Auswahl löschen
  Buch:   
erster Eintrag voriger Eintrag   6 von 6   nächster Eintrag letzter Eintrag

Autor Clyde Morris
(Karl Heinz Biege)
Titel Taygete, Planet des Unheils
S.F.-Roman
Verlag Bewin-Verlag
B.Winterbach K.G. Menden/Sauerland
Jahr 1962
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha
 Titelbild 

CLYDE MORRIS  [ Karl Heinz Biege ]

TAYGETE - PLANET DES UNHEILS

Ein hohes Ziel ist erreicht: Der Unfriede ist überwunden und Terra will sich im gesamten Sol-System einem friedlichen Aufbau widmen. Doch nicht allzu lang währt dieser Friede. Piraten aus dem Weltraum drohen ihn wieder zu zerstören, wie soll man ihnen mit Erfolg begegnen ? Gordon Speed, ein bekannter Spezialagent der Geheimen Raumpolizei wird eingesetzt, um mit der bewährten Organisation der Menschheit zu helfen, den Frieden zu erlangen. Zunächst ganz auf sich allein gestellt, sammelt er Informationen und bald erfährt er schon, wo sich das Hauptquartier der Piraten befindet. Er läßt sich auf dem Planeten Taygete absetzen und nun beginnen für ihn tödliche Gefahren, denen er schon kurz nach seiner Ankunft zu unterliegen droht. Mordgierige Carnivoren, riesige Intelligenzwesen der Pflanzenwelt, strecken ihre beutehungrigen Arme nach ihm aus, die ihn vernichten sollen. In der Stunde höchster Gefahr taucht ein unerwarteter Retter auf. Es ist Kim, ein Raumvagabund von hünenhaftem Wuchs. Er befreit ihn aus tödlicher Umschlingung und wird Gordon fortan zum Freund und Helfer. Ohne den neuen Gefährten in seine Pläne restlos einzuweihen, will Gordon die Bedroher des terranischen Friedens in ihrem Hauptquartier vernichten. Doch, noch lauern viele Gefahren auf die beiden mutigen Freunde. Sie erleben Überraschungen, wie sie sich der mit allen Wassern gewaschene und mit allen Raumgefahren vertraute Gordon nicht hätte träumen lassen. Verblüffend ist das Ende einer aufregenden Jagd in den Weiten des Raumes. Das Haupt der Raumgangster, ihr Anführer und Organisator ist kein anderer als . . .

Es ist eine verblüffende Lösung, mit der Clyde Morris auch diesmal seine faszinierten Leser wieder überrascht.

BEWIN-VERLAG / B. WINTERBACH K.G. | MENDEN/SAUERLAND

[ OA | o. J. (1962) | 232 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl: DM 7,60 ]

[ TG # 27 - Okt 1962 (unter dem Titel "Taygethe, Planet des Unheils" | ddb+ | Illmer-190 | Serowy # 867-6 ("Taygethe ... ") ]