Datenbank starten
 
Autor Daniel Quinlain
(Pseudonym eines deutschen Autors)
Titel Planet Bac
Zukunftsroman
Verlag Luro-Verlag, Alberti & Co., Köln
Jahr 1959
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

DANIEL QUINLAIN
[ Ungelöstes Pseudonym ]

PLANET BAC

Fern im Universum stehen zwei Planeten im Kampf. Der Herrscher des Planeten Bac ist verzweifelt. Doch einmal hat er die Möglichkeit, die Menschen um Hilfe zu bitten. Menschen, die zufällig in einem Raumschiff bei ihm landen mußten. Gefährten anderer Weltraumfahrer, die längst wieder auf die Erde zurückgekehrt sind und an neuen Problemen arbeiten. Materie - Antimaterie, ob man eine Lösung finden wird?

Im Weltraum ist ein Unruheherd, er muß beseitigt werden, wenn nicht vieles, vielleicht sogar alles, in Trümmer gehen soll. Die Aufgabe ist schwer, die Zeit ist kurz, die zur Verfügung steht.

Viereinhalb Jahre soll die Rückkehr vom Sonnensystem Alpha Zentauris dauern, dann kann man erst wieder auf der Erde sein. Aber das Weltall ist unberechenbar und hat immer neue Überraschungen bereit. In einer Sackgasse bietet die strahlende Materie eines Planeten die Lösung, um die Unruhe im Weltraum zu beseitigen. Trotz vieler Gefahren und Rückschläge gelingt es den Menschen, ihre Antimaterie zu gewinnen und einzusetzen, damit sie dann beruhigt das irdische Sonnensystem verlassen können, um zum Planeten Bac hinzustreben, der von der fernen Sonne Alpha Zentauris beschienen wird.

LURO-VERLAG - ALBERTI & CO. - KÖLN

[ OA | o. J. (1959) | 236 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU: DM 6,80 | mit Verlagsprogramm für Science-Fiction, Kriminal und Wildwest Romane des Verlags auf dem hinteren Buchdeckel ]

[ TG # 7 - März 1959 ]