10791079
Autor Bert Andrew
(Herbert André)
Titel Auf den Spuren der Ewigkeit
Zukunfts-Roman
Verlag Paul-Feldmann-Verlag OHG
Marl-Hüls
VerlagsNr. 372
Jahr 1953
Titelbild Jan Groenmeyer
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

BERT ANDREW  [ Herbert André ]

AUF DEN SPUREN DER EWIGKEIT
Zukunfts-Roman

Kosmische Gewalten drohen die ewige Kreisbahn des rätselhaften Mars zu stören. Unsere Erde steht vor einer Katastrophe von unendlichen Ausmaßen. Im Weltall bewegen sich Menschen in ihren Raumschiffen und versuchen die Rätsel der unheimlichen Bedrohung zu lösen, um ihr begegnen zu können.

Noch dem friedliebenden Teil der Menschheit unbekannt, entwickelt sich eine weitere Gefahr, die in ihrer letzten Konsequenz eine noch größere Katastrophe heraufbeschwören kann.

Mutige Männer und die feinsinnige Klugheit einer schönen Frau stellen sich im harten Abwehrkampf den despotischen Gegnern. In atemlosen Kämpfen treffen sie immer wieder aufeinander.

Kosmische Gewalten, Großtaten menschlichen Geistes, Opfermut und starkes Wollen bilden den Hintergrund eines Geschehens von überwältigender Dramatik.

Bert Andrew ist einer der wenigen Autoren utopischer Romane, die ihre besondere Beliebtheit ihrer fesselnden Erzählkunst und der Wahrung des Wahrscheinlichen, das der exakten Wissenschaft nahekommt, verdanken.

Impressum: Alle Rechte ... vorbehalten · Verl.-Nr. 372 · Gesamtherstellung: Rheinische National-Druckerei GmbH., Duisburg.

PFV - PAUL-FELDMANN-VERLAG O.H.G. - MARL-HÜLS

[ OA | o. J. (1953) | 269+1=270 S. (7-270) | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU: DM 5,80 | mit Verlagsprogramm auf dem hinteren Buchdeckel ] +

[ TG-Katalog-11 | dnb+ | Illmer-27 | Serowy # 27-7 ]