10801080
Autor Bert Andrew
(Herbert André)
Titel Begegnung im Äther
Zukunfts-Roman
Verlag Paul-Feldmann-Verlag OHG
Marl-Hüls
VerlagsNr. 407
Jahr 1953
Titelbild Jan Groenmeyer
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

BERT ANDREW  [ Herbert André ]

BEGEGNUNG IM ÄTHER

Wiedermal ein Roman, der uns mit auf den Weg der Erkundung jener Mächte nimmt, die geheimnisvoll im Weltall aufblitzen.

Die Gestaltungskraft des beliebten Autors hält uns ganz in Bann und trägt der Wahrscheinlichkeit Rechnung, so daß Zukunftsbilder vor uns abrollen, wie sie einmal Wirklichkeit sein werden.

Darüber hinaus noch erleben wir Menschen in der Unendlichkeit, die nicht anders sind als wir und somit ihr Erleben zum eigenen wird.

Der Leser vermag sich in eine Welt hineinzuträumen, wie sie wohl vorstellbar ist, ohne uns bekannt zu sein. Ein technisches und zugleich seelisches Erlebnis von unerhörter Wucht und Abenteuerlichkeit, einmalig in seiner Darbietung und groß angesetzt im Ablauf der Handlungen.

Bert Andrew gilt mit vollem Recht als einer der beliebtesten Autoren für Zukunftsromane.

Impressum: Alle Rechte vorbehalten ... · Verl.-Nr. 407 · Gesamtherstellung: Rheinische National-Druckerei, GmbH, Duisburg.

PFV - PAUL-FELDMANN-VERLAG O.H.G. - MARL-HÜLS

[ OA | o. J. (1953) | 271 S. [7-271] | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU: DM 5,80 | mit Verlagsprogramm auf dem hinteren Buchdeckel ]

[ TG-Katalog-11 | dnb+ | Illmer-27 | Serowy # 27-9 ] +