Datenbank starten
 
Autor Udo Biegel
Titel Der Suggestor von Archimedes
S. F.-Roman
Verlag Bewin-Verlag
B.Winterbach K.G. Menden/Sauerland
VerlagsNr. 1370
Jahr 1971
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha
U. BIEGEL

Der Suggestor von Archimedes

S. F.-Roman

Dr. Manuschew, Wissenschaftler und Sicherheitsagent der Terranischen Föderation wird aus seinem idyllischen Anglerurlaub, den er in Acapulco verlebt, abberufen.

Der geheime Zirkel um den Suggestor Cornelius Saufield tritt zusammen - es muß sich um eine Gefahr für die Föderation handeln.

Von seinem Freund, dem hochintelligenten und sehr humorvollen, gleichzeitig aber auch mit unversiegbaren Kräften versehenen künstlichen Menschen Jonas begleitet, erreicht er in den Alpen das verborgen liegende Hauptquartier, wo schon etliche Wissenschaftler versammelt sind. Hier erfahren sie, daß der Wisschenschaftler Dr. Panapopulos während seines Urlaubs auf dem Planeten Archimedes entführt worden ist.

Wer kann ein Interesse daran haben, den bekannten Konstrukteur der Transmitters, auf welchem die Überlegenheit der Terraner beruht, in die Hände zu bekommen? Daß die Entführer nichts von der Krankheit wissen, wegen der Dr. Panapopulos laufend in Behandlung ist, beunruhigt die Anwesenden nicht weniger.

Eine andere Macht der Galaxis versucht die Vormachtstellung der Terranischen Föderation zu brechen. Dr. Manuschew wird beauftragt, die Hintergründe aufzudecken - ein gefährliches Unternehmen!

BEWIN-VERLAG / B. WINTERBACH K.G. | Menden (Sauerland)

[ OA | o. J. (1971, 1. Auflage) | 219 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl ] +