11491149
Serie Will Fox / Weltraumpiraten #2
Autor K. Merten
(Hanns Kurth)
Titel Diamantenraub um Venus
Verlag Reihenbuch-Verlag GmbH
Frankfurt am Main
Jahr 1952
Titelbild Rolf Wansart
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

K. MERTEN
[ Hanns Kurth (1904-1976) · alias K. Mertens · alias C. C. Zanta · alias Tom Larsen · alias Edwin E. Moeller (?) ]

DIAMANTENRAUB UM VENUS
WILL FOX Der Weltraum-Pirat # 2

Diesmal ist Venus nicht die Göttin der Liebe. Venus ist jener Planet, der, neben dem Mars, größte Wahrscheinlichkeit hat, Sitz einer denkenden Wesensart zu sein, die dem Menschen in Gestaltung und Formung am nächsten kommen kann.

John Hubbard war der Erste, der darauf aufmerksam wurde, daß die diamantenen Wunder der Tiefe, die angeblich auf Juan Fernandes, der Insel im Stillen Ozean, geborgen wurden, nicht irdischen Ursprungs sein konnten. Eine winzige Anomalie im Aufbau der Kristalle und bei der Beschießung der Atome dieser Diamanten brachte ihn auf die richtige Spur. Aber dieses Wissen mußte er tragisch mit seinem Leben bezahlen.

Doch diese geheimnisvolle Beschickung der Erde mit Diamanten rückt dann im Rahmen internationaler und interplanetarischer Verwicklungen in den Mittelpunkt des Interesses zweier Planeten und zwischen diesen beiden Planeten steht Will Fox, der verwegene Weltraum-Pirat, dem man die Mission anvertraut hat, den geheimnisvollen Tod des John Hubbard zu klären und gleichzeitig Frieden zu schließen oder ein Ende zu machen mit jener mysteriösen Invasion von Reichtümern, die irdisches Gut entwerten sollen. Aber es geht ja nicht nur um Diamanten. Es geht um geheimnisvolle Ausstrahlungen, die jenen Diamanten der Venus zu eigen sind und mit deren Hilfe Veränderungen in den Menschen hervorgerufen werden sollen, die eines Tages . . .

Aber das erfährt Will Fox erst im Verlauf seiner abenteuerlichen Expedition, die ihn über die irdischen Grenzen hinaus in den Kosmos entführt - zu gefährlichen Abenteuern, wie sie vor ihm niemand erlebte.

Ein Will Fox-Reihenbuch mit unvergleichlicher Spannung!

Impressum: © 1952 by Reihenbuch-Verlag GmbH. Frankfurt am Main · Graphische Gestaltung: Rolf Wansart, Frankfurt am Main · Gesamtherstellung: Main-Echo, Kirsch & Co. GmbH., Aschaffenburg.

REIHENBUCH-VERLAG GMBH - FRANKFURT AM MAIN

[ OA | 1952 | 256 S. (9-256) | 19 x 13,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU: DM 6,80 | Reihe "WILL FOX · Der Weltraum-Pirat" Band # 2 - gestaltet und niedergeschrieben von K. Merten | mit Werbung für diese Reihe auf dem hinteren Buchdeckel ] +

[ TG Katalog-63 | Illmer-186 | Serowy # 847-4 | ddb+ ]

Reihenbezeichnung:

  • Band 1-10:
    "WILL FOX - Der Weltraum-Pirat"
  • Band 11-12:
    "WELTRAUMPIRATEN" (Buch-Vorderseite)
    "WILL FOX - Der Weltraum-Pirat" (Buch-Rückseite)
  • Band 13-18:
    "WELTRAUMPIRATEN"
  • Bis Band 13 - dem letzten von K. Merten (= Hanns Kurth) geschriebenen Band der Reihe - ist "Will Fox" Akteur der Reihe.