11631163
Serie Volk im Raum (Curry) #4
Autor Harry E. Curry
(Pseudonym)
Titel Die eisernen Gräber des Mars
Zukunftsroman
Verlag Engelbert Pfriem Verlag
Wuppertal-Küllenhahn
Jahr 1959
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

HARRY B. CURRY
[ Harry B. Curry / Harry E. Curry = (Verlags) Pseudonym ]

DIE EISERNEN GRÄBER DES MARS
[ Serie "Volk im All / Volk im Raum" # 4 ]

Zukunftsroman

Das Unternehmen "Orion" greift im Zuge seiner Weltraumeroberung jetzt nach dem Mars. Im vorliegenden Buche betreten die ersten Menschen den Boden dieses Planeten und lösen die Rätsel der merkwürdigen Marskanäle, die manchmal sichtbar und dann wieder verschwunden sind.

Als überraschendes Phänomen erleben die Forscher ein ausgeklügeltes System von Lichtsignalen. Der ganze Himmel ist dort ein gigantischer Mechanismus. Der Zweifel ist schnell behoben, ob hier vernünftige Existenzen tätig waren. Die Wagemutigen dringen weiter vor und sind von der phantastischen Welt, in die sie blicken, überwältigt.

ENGELBERT PFRIEM-VERLAG - WUPPERTAL-KÜLLENHAHN

[ OA | o.J. (1959) | 255+1=256 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU: DM 6,80 ]

[ TG Katalog-24 | Illmer-82 | Serowy # 267-4 | ddb+ ]

Reihenbezeichnung:

  • # 1-2: "Utopic - Volk im All"
  • # 3-6: "Utopic - Volk im Raum"
  • Zukunftsroman-Reihe von Harry B. Curry.