Datenbank starten
 
Autor Charles Eric Maine
(David McIlwain)
Titel Heimweh nach der Erde
Ein utopisch-technischer Roman
Verlag Wilhelm Goldmann Verlag, München
VerlagsNr. 22
Jahr 1961
Originaltitel He Owned the World (USA, 1960)
aT: The Man Who Owned the World (GB,1961)
Originaljahr 1960
Übersetzer Heinz Bingenheimer
Titelbild Eyke Volkmer
Nachdrucke
  • 1963: "GOLDMANNS WELTRAUM TASCHENBÜCHER" # 022. Goldmann, München. NA, 169 S. 
  • Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
    bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
    Daten zuletzt bearbeitet
    von
    Alfred Beha

    CHARLES ERIC MAINE
    [ David McIlwain (1921-1981) ]

    HEIMWEH NACH DER ERDE

    Ein utopisch-technischer Roman

    Dieser Roman schildert den ersten Flug eines Menschen um den Mond. Ein Ereignis, das nach den bereits verwirklichten Weltraumflügen in greifbare Nähe gerückt ist. Der Leser erlebt die dramatische Phase in der bemannten Rakete mit - das plötzliche Abweichen vom geplanten Kurs, die Unterbrechung der Sprechverbindung mit der Erde, die grenzenlose Einsamkeit eines Menschen im Weltall. Wird es ihm gelingen, die Bremsdüsen der Rakete so einzusezten, daß das Projektil in den Bereich der Erde zurückfliegt und eine Rettungsaktion vom Heimatplaneten aus eingeleitet werden kann?

    Der Name des Piloten ist Robert Carson. Nach jahrelangem Training wurde er unter sechs Testpiloten zur ersten Umkreisung des Mondes ausgewählt. Aber niemand auf der Erde konnte ahnen, daß dieser Flug eine Reise in die Jahrtausende und Robert Carson zur Schlüsselfigur eines Kampfes zwischen den Planeten werden würde.

    Charles Eric Maine wurde in Liverpool geboren und lebt heute in der Grafschaft Middlesex, England. Von Hauptberuf ist er Journalist und Herausgeber einer Radio- und Fernsehzeitschrift. Als Verfasser spannender Science-Fiction-Romane hat Charles Eric Maine internationalen Ruf. Seine Arbeiten wurden in England, Australien, Neuseeland und Südafrika über Radio und Fernsehen gesendet.

    Titel des englischen Originals: "The Man who Owned the World". Ins Deutsche übertragen von Heinz Bingenheimer. Schutzumschlagentwurf: Eyke Volkmer.

    WILHELM GOLDMANN VERLAG - MÜNCHEN

    [ DEA | 1961 | 183+1=184 S. | 19,5 x 12 | Ln m. Deckellogo u. farb. ill. SU: DM 6,80 -- Kt m. SU: DM 4,00 | Reihe "Goldmanns Zukunftsromane" Band # Z 22 | mit 8 Seiten Verlagswerbung ] +-

    [ TG 21 - Aug 1961 ]