Datenbank starten
 
Autor Mark Clifton
Titel MacKenzies Experiment
Utopisch-technische Erzählungen
Verlag Wilhelm Goldmann Verlag, München
VerlagsNr. 33
Jahr 1962
Originaltitel [ Deutsche Originalzusammenstellung ]
Übersetzer Tony Westermayr
Titelbild Eyke Volkmer
Nachdrucke
  • 1964: "GOLDMANNS WELTRAUM TASCHENBÜCHER" # 040. Goldmann, München. NA, 186 S. 
  • Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
    bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
    Daten zuletzt bearbeitet
    von
    Alfred Beha

    MARK CLIFTON  [ 1906-1963 ]

    MAC KENZIES EXPERIMENT

    Utopisch-technische Erzählungen

    Supermaschinen, Raumfahrt, Besiedlung ferner Planeten, Begegnung mit außerirdischen Intelligenzwesen - all diese Themen bringt Mark Clifton - wohldurchdacht und fesselnd geschildert - in seinen Erzählungen. Aber sie sind für ihn nicht Selbstzweck; er zielt tiefer, nämlich auf seine moralische und intellektuelle Standfestigkeit in der Welt von Morgen, in der, so scheint es, alles möglich wird. Mit Ironie stellt Clifton den Menschen in Situationen, die nicht nur körperlichen Mut, technisches Wissen und Draufgängertum verlangen, sondern auch Verständnis, Mitgefühl und das Bewußtsein für eine Verantwortung, der man sich nicht entledigen kann. Dabei wird in feinsinniger Weise die Überheblichkeit unserer Zeit aufs Korn genommen. Der Autor weicht auch Konsequenzen nicht aus, die unrealistisch wirken mögen, jedoch stets mit Logik in Einklang bleiben.

    Mark Clifton ist Amerikaner. Er war 25 Jahre lang Personaldirektor internationaler Firmen und Berater für Industriekonzerne von Weltgeltung. Sein Gesundheitszustand zwang ihn, sich aus dem Geschäftsleben zurückzuziehen, und er begann, Science-Fiction-Romane und -Erzählungen zu schreiben. Innerhalb von 10 Jahren wurde er einer der erfolgreichsten Autoren dieser Literaturgattung.

    Titel des amerikanischen Originals: "The Kenzie Report". Ins Deutsche übertragen von Tony Westermayr. Schutzumschlagentwurf: Eyke Volkmer.

    WILHELM GOLDMANN VERLAG - MÜNCHEN

    [ Deutsche Originalzusammenstellung | 1962 | 185+1=186 S. | 19,5 x 12 | Ln m. Deckellogo u. farb. ill. SU: DM 7,80 -- Kt m. SU: DM 5,00 | Reihe "Goldmanns Zukunftsromane" Band # Z 33 - herausgegeben von Dr. Herbert Franke | mit 5 Seiten Verlagswerbung ] +=

    Inhalt:

    • Mac Kenzies Experiment
      (The Kenzie Report - IF May 1953)
    • Was habe ich getan?
      (What Have I Done? - ASTOUNDING May 1952)
    • Der Schreibfehler
      (Clerical Error - ASTOUNDING Feb 1956)
    • Das Maß aller Dinger?
      (What Now, Little Man? - F&SF May 1952)
    • Telepathen unerwünscht
      (Crazy Joe [ with Alex Apostolides ] - ASTOUNDING Aug 1953)
    • Bossy (Hide! Hide! Witch! [ with Alex Apostolides ] - ASTOUNDING Dec 1953)
    • Wir sind doch keine Wilden!
      (We're Civilized! [ with Alex Apostolides ] - GALAXY Aug 1953)
    [ Der Co-Autor "Alex Apostolides" ist bei Goldmann nicht angegeben!
    Der bei Goldmann angegebene Titel des amerikanischen Originals bezieht sich nur auf die erste Erzählung. Es handelt sich um eine deutsche Originalzusammenstellung. ]