Datenbank starten
 
Autor James Spencer
(Verlagspseudonym)
Titel Welten der Roboter
S.F.-Roman
Verlag Bewin-Verlag
B.Winterbach K.G. Menden/Sauerland
VerlagsNr. 804
Jahr 1965
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha
JAMES SPENCER

Welten der Roboter

S.-F.-Roman

In jeder Raumkadetten-Schule wird immer wieder darauf hingewiesen, daß drei Fakten den Schiffen gefährlich werden können:

Start und Landung, Raumkrankheit - oder auch Raumkoller genannt - und Magnetstürme.

Die ersten beiden Fakten sind inzwischen so gut wie ausgemerzt, aber gegen Magnetstürme gibt es nichts. Keinerlei Nachrichten von Schiffen, die auf diese Art verloren gingen, hatten je Terra erreicht, denn Magnetstürme haben die Eigenart, keine Wellen durchzulassen.

Beobachtungen hatten das Dunkel nicht gelüftet. Man wußte nur von der ungeheuren Gewalt dieser Magnetstürme, die ein Schiff in seine Atome zerlegen können; damit erschöpft sich alles Wissen.

Al Toms, Kapitän der "Stella Mare", entdeckt, als er auf den Boden starrt, wie sich Staubpartikel zu geometrischen Figuren formieren und schließt daraus auf sehr starkes Ansteigen des Magnetismus. Sofort schaltet er den Antrieb aus und hofft vom Rande des Sturmes ausgestoßen zu werden.

Das Schiff wird grauenhaft durchgeschüttelt. Alle Geräte fallen aus. Niemand der Besatzung erlebt dieses bei Bewußtsein. Als Al Toms als erster zu sich kommt, stürzt das Schiff auf eine Sonne zu.

Das harte Training der Raumakademie bewährt sich an ihm. Al Toms reagiert blitzschnell und fängt das Schiff im letzten Moment ab. Sie sind dem Magnetsturm entronnen, aber was erwartet sie nun in diesem unbekannten System? Wird nicht manchmal der Wunsch wach, doch im Raum geblieben zu sein?

Es wird ein Krieg mit der absoluten Intelligenz der Robots. Es ist ein Erlebnis, von diesem Kampf gefesselt zu werden.

BEWIN-VERLAG / B. WINTERBACH K.G. | Menden/Sauerland

[ OA | o. J. (1965) | 253 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU | DM 7,60 | mit einer Werbeseite für die EUROTOPIA ] +