Datenbank starten
 
Autor Peter Brook
Titel Der silberne Hai
Zukunftsroman
Verlag Hermann Borgsmüller-Verlag
Münster/Westfalen
Jahr 1960
Nachdrucke - 1961: UTOPIA Großband Heft # 159. "Gefährliches Cirkan". (Pabel) 
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha
PETER BROOK

Der silberne Hai

Zukunftsroman

Tausende sehen das bläulich wogende Licht in der Dunkelheit, und inmitten leuchtet silbrig das Symbol einer fernen Gewalt, ein Phantom mit Flossen statt Knochenhänden: der silberne Hai.

Im Orient und Okzident werden spontane Rebellionen wach. Das Volk tobt in wilder Raserei. Was ist geschehen?

In der Wüste Gobi ist Jaro II, die Düsenmaschine mit der Geheimfracht wie von Geisterhand verschwunden. Die Welt sucht Professor Shebanow, den Entdecker der gefährlichen Antimaterie Zirkan. Zerstörung und Untergang drohen den Staaten der Hemisphären.

Aber Professor Bitard, ein Wissenschaftler aus dem anderen Lager, ist sich seiner Verantwortung beim Umgang mit atomaren Kräften auch unter dem Druck eines Verbrechens bewußt.

Dieser Roman zeigt die Zukunft einer ungeheuren Technik und schildert in spannenden Effekten das Mißverhältnis zur hilflosen Kreatur in einer Eindringlichkeit, die uns erzittern läßt.

Ihr Hermann Borgsmüller Verlag, Münster / Westf.

[ OA | o. J. (1960) | 250 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl ] +