14571457
Serie Cliff Clure (Hale) #11
Autor Ralph Garby
(Oscar Herbert Breucker)
Titel Jenseits der Todeslinie
Abenteuer in fünf Erdteilen
Verlag Skorpion-Verlag, Kaiserslautern
Jahr 1955
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

Ralph Garby
[ Oscar Herbert Breucker (1908-1990) · alias Ray Hale · alias Ray Roberts · alias Rex Yale (VP) · alias Clifford Clure (VP) · alias Eddie MIlls (VP) ]

JENSEITS DER TODESLINIE
[ Serie "Cliff Clure" # 11 ]

Anwendung der Atomkraft zu verbrecherischen Zwecken! Wer erschauert nicht bei dieser Nachricht. Just zu dem Zeitpunkt, als Cliff Clures Gehilfen Percy Carr und Mac Trevor sich im Süden des Landes befinden und seine Freundin Gloria sich in dem Weltbad Miami tummelt, gerät Clifford Clure in die Fänge eines der genialsten Verbrecher des Jahrhundert.

Ein riesiges Atomlaboratorium ist es, das Alvaro Costello tief unter den Fluten des Ozeans eingerichtet hat. Er, der sich für den letzten Nachkommen des Aztekenkaisers Anahuac hält, strebt nach der Weltherrschaft und hat die technischen Mittel, ganze Landstriche zu verwüsten.

Er gibt der entsetzten Menschheit Proben seiner Macht, indem er kleine Orte und einen Teil der Millionenstadt Chikago vernichtet. Die Menschheit erkennt in ihm einen der apokalyptischen Reiter und bangt um ihre weitere Existenz. Der grausamste Mord der Zeitgeschichte - wird er zur Ausführung kommen?

Costello bringt Cliff Clure, von dem er sich bedroht fühlt, in seine Gewalt. Fast scheint es, als habe Costello schon gesiegt, da gelingt es Clure, den Todeshebel in Bewegung zu setzen, der die gesamte Anlage in die Luft sprengt. Mit einigen Abtrünnigen Costellos entweicht Clure aus diesem Hexenkessel und wendet eine Katastrophe ab, die wie ein riesiges Gespenst über der weißen Rasse lagerte, und deren Auswirkungen nicht in Worten auszudrücken, nicht einmal auszudenken waren.

Clifford Clure, von Freunden und Feinden auch der "Falke" genannt, besteht hier sein bisher größtes und gefahrvollstes Abenteuer.

Impressum: Skorpion-Verlag Kaiserslautern · Alle Rechte . . . vorbehalten · Gesamtherstellung: Gebr. Zimmermann, Balve/Westf.

SKORPION-VERLAG · KAISERSLAUTERN

[ OA | o. J. (1955) | 270 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl ]

[ Illmer-110 | Hethke/Skodzik: Roman Preiskatalog · 9. Auflage (2007)-417 | ddb+ ]