14611461
Autor Frank Garay
Titel Treffpunkt Cap Canaveral
Spionageroman
Verlag Balowa
Gebrüder Zimmermann Verlag
Balve
Jahr 1965
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Axel M. Quetz

FRANK GARAY

Treffpunkt Cap Canaveral

Spionageroman

Eben blättert der Colonel auf Seite 12 weiter. 12 Seiten, die ein Geheimnis enthalten, das für die ganze Welt von größter Bedeutung sein kann. Da plötzlich verlöscht mit einem Schlag das Licht. Eine Gestalt huscht zum Rednerpult und reißt das Manuskript an sich. Der geheimnisvolle Mann blättert in einem versteckten Zimmer hastig die Seiten durch, und plötzlich hat er die Formel entdeckt. Zeile für Zeile wiederholt er den Text, bis er sich unauslöschlich in sein Gedächtnis eingeprägt hat. Als das Licht wieder aufleuchtet, ahnt niemand, daß sich sehr vieles verändert hat. Doch auch die amerikanische Spionageabwehr arbeitet auf Hochtouren. Durch geheime Kanäle haben sie erfahren, daß sich mehrere Spione in dem Versuchscamp Cap Canaveral befinden. Schon sind Spezialagenten auf ihrer Spur.