14641464
Serie Die unsichtbare Front #9
Autor Ed Molton
Titel Madame O'Hara
Spionage-Roman
Verlag Verlagsbuchhandlung H. Bethke, Eschwege
Jahr 1958
Originaltitel Grenztitel
Titelbild Johnny Bruck
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

ED MOLTON [ Verlagspseudonym ]

MADAME O'HARA
[ Serie "Die unsichtbare Front - Spionage · Sabotage · Verrat" ]

Eine Bestie in Menschengestalt steht im Mittelpunkt dieses Romans. Eine rotblonde, verwirrend schöne Frau, die ein erbarmungsloses Spiel als Doppelagentin treibt. Skrupellos nimmt sie die plumpen Vertraulichkeiten und zudringlichen Zärtlichkeiten von Männern hin, deren Tod sie längst beschlossen hat, weil sie ihr im Wege stehen. Der Verrat wird zum Lebensinhalt, Vernichtung und Tod ahnungsloser, zum großen Teil unschuldiger Menschen rührt sie nicht.

Dieser packende Roman führt uns abscheuerregende Einzelheiten aus dem grausamen Kampf im Dunkel der unsichtbaren Front vor Augen. Die Macht einer eiskalten Frau, die messerschaft kalkulierend ihre Gegner abschätzt und ihre Freunde untereinander auszuspielen weiß. Wir erleben mit, wie es mitten im Krieg möglich war, ein Luxusleben zu führen, und wie es möglich war, heute in Berlin zu sein, morgen im neutralen Ausland und übermorgen in London.

Wir lernen die schauerlichen Verließe des berüchtigten englischen Gefängnisses, des Tower, kennen, erleben mit, wie in buchstäblich letzter Minute eine gefaßte Agentin dem Henker entrissen wird, und wir betreten an der Seite der Heldin die geheimgehaltenen Verteidigungseinrichtungen an den Küsten in England und Frankreich, auf alliierter und deutscher Seite. Wir zittern, wenn die Eisenbetonbefestigungen durch Unterwassersprengungen mit berstender Detonation in die Luft fliegen und bangen um das Schicksal vaterlandsliebender Widerstandskämpfe, denen die Häscher nahe sind. Wir spüren die Angst der Gehetzten und den jagenden Puls der Gejagten ebenso wie das satanische Triumphieren der Handlanger eines verbrecherischen Systems.

Impressum: Heros-Verlag Eschwege · Alle Rechte vorbehalten · Gesamtherstellung: Rud. Gottlieb, Bramsche.

HEROS-VERLAG · ESCHWEGE

[ OA | o. J. (1956-1959) | 269+1=270 | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU | Reihe "Die unsichtbare Front" # 9 | Cover mit Bruck-Signatur ]

[ Hethke/Skodzik 9. Aufl. 2007-515 (up) | ddb+ ]

Materialien / Rezensionen:

  • siehe: "Die unsichtbare Front" # 0 · Informationen zur Serie.