15641564
Autor Nick Pauly
Titel Der Mann mit dem Röntgenauge
Kriminalroman
Verlag Anker Romanvertrieb
Eulenthal über Siegburg
VerlagsNr. 30
Jahr 1950
Titelbild Bernhard Witzsche
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

NICK PAULY   [ Paul Pütz (*1914) ]

DER MANN MIT DEM RÖNTGENAUGE

Kriminalroman

Im Zeitalter der Technik, der Atomwaffe und Wasserstoffbombe sind Erfindungen keine Seltenheit mehr und trotzdem überraschen uns immer wieder geniale Männer mit neuen, großen Erfindungen, die uns vor Tatsachen stellen, die man bisher als unmöglich und lächerlich bezeichnet hatte. Immer wieder muß man aber auch erleben, wie diese Männer gehetzt werden, wie man ihnen ihren Erfolg mißgönnt und wie andere Kräfte bemüht sind, sich die Erfindung anzueignen, um mit ihnen Verbrechen ganz großen Stils auszuführen.

Interessant und außerordentlich spannend schildert uns Nick Pauly die Geschehnisse um Dr. Ing. Bert Reßdorf, dem Mann mit dem Röntgenauge. Wir erfahren, daß man seinen Freund ermordet und welche Rolle die schöne Rossita dabei gespielt hat und auch noch weiterhin spielen wird. Wir werden Zeuge, wie Juan, der Mexikaner, einer ganzen Bande auf die Spur kommt und erleben phantastisch geschildert die geheimnisvollen Vorgänge in Reßdorfs Laboratorium und die Geburt des Röntgenauges, mit dessen Hilfe schließlich die Verbrecher unschädlich gemacht werden können.

Man wird das Buch nicht eher aus der Hand legen, bis man die letzte Seite gelesen hat.

ANKER-ROMAN-VERTRIEB · EULENTHAL ÜBER SIEGBURG

[ OA | 1950 | 272 S. | 20 x 13 | Roter Leinenband mit schwarzgeprägtem Deckeltitel und farbig illustriertem Schutzumschlag: DM 5,80 ]

[ Bloch² # 2379 | Illmer-201 | Serowy # 1717 (falscher Titel) | dnb+ | hbz+ | Kalbitz & Kästner # 4905 ]

Titelbild und Klappentext wurden von Lars Dangel zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!