15691569
Serie Mister Dynamit (Guenter)
Autor C. H. Guenter
(Karlheinz Günther)
Titel Code 18 jagt Grauauge
Kriminalroman
Verlag Rekord-Verlag, Viersen 1
Jahr 1967
Originaltitel Grenztitel: Agentenkrimi mit SF Elementen
Titelbild nach einem Filmfoto
Nachdrucke
  • 1966: "Pabel Taschenbuch" # 230: "Mister Dynamit · Code 18 jagt Grünauge · Ein Fall, so heiß wie eine Stichflamme". Pabel, Rastatt. 174 S.
  • 1971: "Mister Dynamit Pabel Taschenbuch" # 388. Pabel, Rastatt. 174 S. 
  • Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
    bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
    Daten zuletzt bearbeitet
    von
    Alfred Beha

    C. H. GUENTER
    [ Karlheinz Günther (1924-2005) ]

    CODE 18 JAGT GRAUAUGE
    [ Serie "Mister Dynamit" ]

    Weltuntergang? - Ein genialer Wissenschaftler hat eine furchtbare Todeswaffe erfunden, satanischer als alle Atombomben. Alle Großgangster sind hinter der Erfindung her. Erpressung und Morde sind nur kleine Fische am Rande. Die erste Geige dabei spielt Baretti mit eiskalter Brutalität; er will die Milliarden kassieren.

    Aber die Geheimdienste vieler Staaten jagen die Gangster, um das furchtbare Unheil abzuwenden. An ihrer Spitze der Geheimagent mit der Tarnnummer "Code 18", genannt Mister Dynamit.

    Es wird ein höllisches "Spiel" für ihn . . .

    Impressum: Alle Rechte dieser Ausgabe beim REKORD-VERLAG, 406 VIERSEN · Gesamtherstellung: Falter-Verlag Buschkamp KG, 406 Viersen · Titelbild: Lex Barker in dem Film "MISTER DYNAMIT, Morgen küßt euch der Tod" · Foto: Parnass/Nora/Meroth · (Regie und Drehbuch: F. J. Gottlieb · 1966: Deutschland, Spanien, Italien). ] +

    [ Hethke/Skodzik-9-475 | ddb+ (~1955) ]

    REKORD-VERLAG · VIERSEN

    [ OA (?) | o. J. (1967-1969) | 254+1=255 S. | 18 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU | Mit Werbung für den Roman "Aktion Zero" von Clifford King ] +

    Materialien / Rezensionen:

  • siehe: C. H. Guenter "Bis uns der Teufel holt".