16101610
Autor Anton Maria Kolnberger
Titel Auf unbekanntem Stern
Verlag Hoch-Verlag, Düsseldorf
Jahr 1954
Originaltitel Auf unbekanntem Stern
Originaljahr 1948
Titelbild Karl Stephan
Titelbild 2 Anton M(aria) Kolnberger
Nachdrucke
  • 1985: Ullstein SF TB # 31100. TB, Cover von Thomas Kidd, 239 S., m. einem Vorwort v. Ronald M. Hahn. 
  • Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
    bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
    Daten zuletzt bearbeitet
    von
    Alfred Beha

    ANTON KOLNBERGER
    [ Anton Maria Kolnberger (1906-1976) ]

    AUF UNBEKANNTEM STERN

    [ Eine Weltraum-Robinsonade ]

    Heute noch Traum - morgen vielleicht schon Wirklichkeit, der Gedanke vom Weltraumschiff hat schon oft die Phantasie der Dichter verlockt. Auch Kolnberger beschäftigt der Gedanke, aber er ist ihm nur Ausgangspunkt, um das Leben auf einem unbekannten Planeten in seiner ganzen urwelthaften und unheimlichen Phantastik zu schildern.

    Das Weltraumschiff strandet, einer überlebt, und dieser eine geht nun einem Leben voller Abenteuer entgegen. Er findet eine unausgegorene Welt, eine Welt der berstenden Vulkane, der von seltsamen Untieren durchpflügten Wälder und Moore und der unberechenbaren Vogelmenschen. Und doch eine Welt, die ihn so in ihren Bann schlägt, daß er, als eines Tages ein neues Weltraumschiff landet, nicht mehr zur Erde zurückkehren will.

    [ Klappentext der Erstausgabe im Verlag DIE EGGE ]

    Einband: Karl Stephan. Textzeichnungen: Anton Kolnberger.

    HOCH-VERLAG - DÜSSELDORF

    [ NA | 1954 | 253+1=254 S. | 22 x 16 | HLn m. aufmontierter Deckelillustration: DM 6,80 | mit 26 schwarz-weiß Zeichnungen des Verfassers | mit Inhaltsverzeichnis (unpaginierte Seite 255) ] +

    [ Erstveröffentlicht im Jahr 1948 im Verlag DIE EGGE Nürnberg. Textidentischer Nachdruck. Gegenüber der Ausgabe im EGGE Verlag fehlen die 4 Farbtafeln von Anton Kolnberger und von den 44 Zeichnungen wurden nur 26 übernommen. ]

  • Oberes Cover: Karl Stephan | Hoch-Verlag
  • Unteres Cover: Illustrierter Buchdeckel von Anton M. Kolnberger | Verlag Die Egge.

    [ Anton Maria Kolnberger (21.02.1906-10.06.1976). Zeichenlehrer, freischaffender Künstler, Kunstmaler und Schriftsteller. AUF UNBEKANNTEM STERN zählt zu den wenigen deutschen Science-Fiction-Klassikern der Nachkriegszeit.
    (Quelle: Walter Wehner) ]

    Rezensionen:

  • Franz Rottensteiner in: Franz Rottensteiner / Michael Koseler (Hg.): "Werkführer durch die utopisch-phantastische Literatur". Corian-Verlag, Meitingen. Lose-Blatt-Sammlung. 39. Erg. Lfg. 2003.

  • Walter Wehners Robinsonaden ( webseite: robinsone.de ): INSELSCHICKSALE. Von Robinsons Eiland zur politischen Utopie der Medienwelt. Online-Katalog auf 1000 Seiten, mit über 1700 Bildern (mit vielen SF-Titeln).

  • "Der Roman ist ein modernes Märchen, die technischen Parameter und Erklärungen stimmen natürlich alle nicht und sind bedeutungslos, doch bietet der Roman einige schöne Beschreibungen einer außerirdischen Flora und Fauna, und er ist auch, was zwar nicht sehr realistisch ist, eine überzeugte Darstellung des Nichteinmischungsprinzips in eine außermenschliche Gesellschaft, und die Geschichte einer Metamorphose ins Nicht-Menschliche, die gerade dadurch ihre Menschlichkeit beweist."
    (Franz Rottensteiner)

  • "Wunderschöne Science Fiction aus der Frühzeit der Gattung. Nicht ohne unfreiwillige Komik, wenn z.B. das Raumschiff auf dem ersten Flug zum Mars von einem Meteor getroffen wird und kurze Zeit später auf einem Planeten außerhalb des Sonnensystems eine Bruchlandung hinlegt, oder wenn die Position im All mittels Rechenschieber, Bleistift und Papier bestimmt wird."
    (W. Willms-Benezeder auf der webseite: nemmelheim.de/homunkulus)