16121612
Serie Die unsichtbare Front
Autor Ed Molton & Ed Morell
Titel Die unsichtbare Front
Informationen zur Serie
Verlag Heros-Verlag, Eschwege
Jahr 1958
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

DIE UNSICHTBARE FRONT
SPIONAGE · SABOTAGE · VERRAT

So sind unsere Spionageromane! · Verwegene Auseinandersetzungen · Kämpfe um die Existenz · In blendender Zügigkeit und lebensechten Szenen geschildert.

In den Jahren 1958-1960 erschienen in der Verlagsbuchhandlung H. Bethke und später im Heros-Verlag, Eschwege 20 Romane der Spionageroman-Reihe "Die unsichtbare Front - Spionage · Sabotage · Verrat".

» . . . Der Leser erfuhr in den Romanen, wie sich der Kampf der Spione und Agenten im Dunkeln abspielte, wie sie sich an der "unsichtbaren Front" belauerten. Die ersten Abenteuer stammen aus der Feder von "Ed Morell" (d. i. Erwin Banzhaf), weitere Titel schrieb "K. W. Browne" (d. i. Joachim Rennau) und "Ed Molton". Bei diesem Namen handelt es sich nach meiner Meinung um ein Sammelpseudonym, wobei ich den spannenden Titel "Die Stunde Null" für eine J. Rennau-Arbeit halte. Ich vermute, daß mindestens drei Autoren unter dem Pseudonym "Ed Molton" schrieben. In zehn dieser Bände ist der Hauptheld "Chris Stamper", der einen gefährlichen Kampf an der "unsichtbaren Front" führt . . . «
(Siegfried Schmidt: "Die unsichtbare Front" in "MAGAZIN für Abenteuer-, Reise- und Unterhaltungsliteratur" # 61 · 1. Quartal 1989 · Seite 24-25).

Etwa die Hälfte der Titel sind im "Roman-Preiskatalog" von Norbert Hethke & Peter Skodzik (9. Auflage: 2007) als utopisch-phantastisch aufgeführt.

Die Titelliste (up-Titel sind fett gedruckt):

  1. Ed Morell: Geheimprojekt Mars*
  2. Ed Morell: Labor Z 17*
  3. Ed Morell: Kommando Flammario
  4. Ed Morell: Endstation Hölle
  5. Ed Morell: Transuran Tornado
  6. K. W. Browne: Agentin Ilona
  7. K. W. Browne: Der Fall 7 A 9
  8. Ed Molton: Die Stunde Null*
  9. Ed Molton: Madame O'Hara*x
  10. Chris Stamper: Der Teufelskreis*
  11. Ed Molton: Schmutziges Geld
  12. Ed Molton: Skaparoffs Flucht*
  13. Ed Molton: Plan P X 315*
  14. Ed Molton: Sein gefährlichster Auftrag*
  15. Ed Molton: Ich war Roy Carpenter
  16. Ed Molton: Weisser Kies*
  17. Ed Molton: Die Todesfalle*
  18. Ed Molton: Testmaschine X F 3 D*
  19. Ed Molton: R 3 antwortet nicht*
  20. Ed Molton: Der Doppelagent*
  (Bis # 10 = Bethke Verlag · ab # 11 = Heros-Verlag)

  • # 9-20: mit dem Protagonisten "Chris Stamper"
  • * = up laut Roman-Preiskatalog
  • x = indiziert.

    Materialien / Rezensionen:

  • Siegfried Schmidt: "Die unsichtbare Front" in: "MAGAZIN für Abenteuer-, Reise- und Unterhaltungsliteratur" # 61 · 1. Quartal 1989 (Seite 24-25) · Edition Corsar im Verlag Thomas Ostwald, Braunschweig.

  • Siegfried Schmidt: "Autor Erwin Banzhaf und seine Romane" in: "Der Romanheft-Sammler" # 19 · August 2000 · Arthus-Verlag, Zürich.

  • zum Autor "K. W. Browne" (= Joachim Rennau) siehe das Leihbuch: Joachim Rennau: "Der gestohlene Tod".