16601660
Serie Professor Eggerth (Dominik) #3
Autor Hans Dominik
Titel Land aus Feuer und Wasser
Das Experiment mit den Kräften der Tiefe
Verlag Koehlers Verlagsgesellschaft, Biberach an der Riss
Jahr 1953
Originaltitel Land aus Feuer und Wasser
Originaljahr 1939
Nachdrucke
  • 1939: OA | v. Hase & Koehler Verlag, Leipzig. Blauer Leinenband m. SU von Oswald Weise, 12 x 19, 336 S. | o. J. 31.-40. Tsd. | o. J. 41.-60. Tsd. | o. J. 61.-78. Tsd. | o. J. 79.-100. Tsd. (Roter Pappband)
  • o. J. 101.-136. Tsd. (um 1940) | o. J. 137.-167. Tsd. (um 1941) | o. J. 168.-187. Tsd. (um 1942) | o. J. 188.-197. Tsd. (um 1942) | o. J. 198.-220. Tsd. (um 1942) | o. J. 221.-240. Tsd. (um 1943) | o. J. 241.-245. Tsd. (um 1943) | o. J. 246.-252. Tsd. (um 1944)
  • 1952: Diana-Verlag, Wien (o. J. = 1952). 443 S. 8°.
  • 1953: Koehlers Verlagsgesellschaft, Biberach a. d. Riss. 256.-260. Tsd. 364+1=365 S. 19x13 . Ln m. SU.
  • 195?: dto. 261.-265. Tsd.
  • 1958: dto. 266.-270. Tsd.
  • 1966: Koehlers Verlagsgesellschaft, Herford. 271.-275. Tsd.
  • 1968: "HEYNE SF classics" TB # 3703. 1. Auflage. 190 S. | 2. Aufl. 1972 | 3. Aufl. 1973 | 4. Aufl. 1974 | 5. Aufl. 1975 | 6. Aufl. 1976 | 7. Aufl. 1977 | 8. Aufl. 1978 | 9. Aufl. 1979 | 10. Aufl. 1979 | 11. Aufl. 1980 | 12. Aufl. 1982 | 13. Aufl. 1984
  • 1990: in "HEYNE SF" TB # 4756 "Der Wettflug der Nationen: 3 SF-Romane in einem Band" (enthält: "Der Wettflug der Nationen", "Ein Stern fällt vom Himmel" und "Land aus Feuer und Wasser"). 590 S. | 2. Aufl. 1991 | 3. Aufl. 1993 | 4. Aufl. 1995.
  • 1997: Bechtermünz/Weltbild Verlag, Augsburg. HC, 191 S. 
  • Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
    bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
    Daten zuletzt bearbeitet
    von
    Alfred Beha

    HANS DOMINIK
    [ Hans Joachim Dominik (1872-1945) ]

    LAND AUS FEUER UND WASSER
    [ Band 3 der "Professor Eggerth" Trilogie ]

    (Von Taten und Abenteuern des Professor Eggerth handeln die packenden, neu aufgelegten Fliegerbücher von Hans Dominik, dem Meister des technischen Zukunftsromans.

    Prof. Eggerth braucht für seine St.-Flugzeuge eine neue Flugzeugbasis in der Südsee. Kurzerhand plant er, Neuland mittels vulkanischer Kräfte zu schaffen. Durch ein im wahrsten Sinne des Wortes erderschütterndes Experiment sollen die Kräfte der Tiefe entfesselt und in den Dienst der Menschheit gezwungen werden. Wird dieser große Schlag gelingen, wird eine Katastrophe von unerhörten Ausmaßen herbeigeführt? Ein Buch voller Abenteuer und Spannung.)

    Ein Zukunftsroman voller Spannung, voll grandioser technischer Einfälle und wahrhaft gewaltiger Projekte!

    Ein bekannter genialer Erfinder, dem die Aufgabe zuteil wurde, eine Flugzeugbasis in der Südsee zu gewinnen, plant kurzerhand, ein großes Land aus Feuer und Wasser zu schaffen! Nach einem im wahrsten Sinne des Wortes erderschütternden Experiment sollen die Kräfte der Tiefe entfesselt - und zugleich in den Dienst des Menschen gezwungen werden. Mit stärkster Anteilnahme verfolgt man die großzügigen Planungen und technischen Vorbereitungen. Immer brennender wird die Frage: Ist das Wagnis zu groß? Wissenschaftler und Politiker haben ihre Hand im Spiele. Werden sie nicht - ungewollt - in letzter Minute eine Katastrophe von unabsehbaren Ausmaßen herbeiführen?

    Auch diesmal hat sich wieder die Gabe des Meister-Erzählers bewährt, große Probleme in der flotten Schilderung menschlichen Alltagslebens anschaulich werden zu lassen, wobei auch der Humor zu seinem Recht kommt.

    HANS DOMINIK - dem Meister des technischen Zukunftsromans - gelang der große Wurf: Er schuf die Gestalt des Prof. Eggerth; und wie ein Sherlock Holmes, ein Winnetou oder Old Shatterhand dereinst die Begeisterung der ganzen Welt weckten, so werden Professor Eggerth und seine jüngeren Mitarbeiter die Helden der Zukunft bleiben. Der geniale Erfinder und Organisator technischer Großtaten, der Bezwinger der Naturgewalten, und seine St.-Piloten, die Kameraden unerhörter technischer Abenteuer, hart an der Grenze des Möglichen, sie lassen jeden Leser atemlos miterleben, was jetzt noch Wunschtraum des Menschen im technischen Zeitalter sein mag, doch morgen schon Keimzelle neuer Wirklichkeit wird.

    Vor der Buch-Serie "Prof. Eggerth greift ein" liegen vor:

    Der Wettflug der Nationen - Der spannendste Wettkampf unseres Jahrhunderts.

    Ein Stern fiel vom Himmel - Der Kampf um das Gold in der Antarktis.

    Land aus Feuer und Wasser - Das Experiment mit den Kräften der Tiefe.

    Jeder Band ist in sich abgeschlossen.

    Die Professor-Eggerth-Bände Hans Dominiks sind an Spannung nicht zu übertreffen.

    KOEHLERS VERLAGSGESELLSCHAFT - BIBERACH AN DER RISS

    [ NA | 1953, 256.-260. Tsd. | 364+1=365 S. | 19 x 13 | Ln m. Deckelvignette u. farb. ill. SU | mit 3 Seiten Verlagswerbung ] +=

    [ Die Erstausgabe erschien im Jahr 1939 im Verlag v. Hase & Koehler, Leipzig: Ln m. SU | 335+1=336 S. | 8° | SU von Oswald Weise, Leipzig ]

    [ Bloch # 773 ]