17261726
Autor Roy Marcus
(Thomas R. P. Mielke)
Titel Achtung Sperrzone
Spionageroman
Verlag Balowa
Gebrüder Zimmermann Verlag
Balve
VerlagsNr. 277
Jahr 1961
Originaltitel Grenztitel
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

ROY MARCUS
[ Thomas Rudolf Peter Mielke (*1940) alias Mike Parnell ]

ACHTUNG - SPERRZONE

Spionageroman [ mit geringem up-Gehalt ]

Im Pentagon sind die Chefs des FBI, CIC und CIA verzweifelt. Wieder haben die westlichen Geheimdienste einige empfindliche Schlappen erlitten. Warum versagen die V-Männer? Schläft die Abwehr? Das Projekt MERKUR scheint ungeschützt.

Agenten verschwinden spurlos in Florida. Cap Canaveral steht kurz vor einer Panik.

Da taucht plötzlich William Burkley in Miami auf. Niemand erkennt den Spezialagenten aus Washington. Dieser unscheinbare Mann schaltet sich als Einzelgänger in den Kampf mit ein. Er ringt sich durch Intrigen und rätselhafte Machenschaften. Ein Augenblick ist angebrochen, von dem die ganze Politik der Westmächte abhängig ist.

BALOWA-VERLAG | BALVE i. W.
[ Verlagsgruppe Gebr. Zimmermann, Balve i. W. ]

[ OA | 1. Auflage, o. J. (~1961) | 271 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl | Reihe "Spionage" | mit Werbung für dieser Reihe auf dem hinteren Buchdeckel ] +

[ ddb + (~1955) ]

Cover 2: Verlagswerbung auf dem hinteren Buchdeckel des Spionageromans "Sekretärin des Todes" von Frank Garay.

  • "Dass gerade der Spionageroman Raum für phantastische Elemente bietet, weiß der heutige Leser und Sammler nicht zuletzt seit James Bond. In der Leihbuchzeit war es nicht anders. So etwa . . . bei 'Roy Marcus' (d. i. der bekannte SF Autor Thomas R. P. Mielke) «Achtung - Sperrzone»."

    (Jörg Weigand: "DAS PHANTASTISCHE ALS SPIELELEMENT · Im Leihbuch nach 1945 gibt es weitaus mehr Romane mit phantastischen Inhalten als bislang angenommen · Ein Zwischenbericht." in: "Quarber Merkur" # 99/100 - Franz Rottensteiners Literaturzeitschrift für Science Fiction und Phantastik · 2004: EDFC, Passau).

    Romane der Reihe "Spionage":

  • Roy Marcus "Wo Namen tödlich sind"
  • Roy Marcus "Rote Sichel über Beirut" (nicht up | ~1961 | # 268)
  • Roy Marcus "Achtung - Sperrzone" (up)
  • Roy Marcus "Verrat war seine letzte Chance" (up)
  • Frank Garay "Treffpunkt Cap Canaveral" (up)
  • Frank Garay "Der Tod war sein Begleiter"
  • Frank Garay "Sekretärin des Todes"