17531753
Serie Rex Yale #32
Autor Rex Yale
(Verlagspseudonym
(u.a. Erwin Banzhaf, Oscar Herbert Breucker))
Titel Das Geheimnis des Sonnengottes
[ okkult-phantastischer ] Abenteuerroman
Verlag Verlagsbuchhandlung H. Bethke, Eschwege
Jahr 1959
Originaltitel Ray Hale: Der Schatten des Dämons (Serie Cliff Clure)
Originaljahr 1954
Titelbild Johnny Bruck
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Hans-Jürgen Kelkel

REX YALE [ König der Abenteurer # 32 ]

REX YALE [ Verlagspseudonym. Autor hier: Oscar Herbert Breucker (1908-1990) ]

DAS GEHEIMNIS DES SONNENGOTTES
[ Serie "Turpin" # 3 - innerhalb der Rex Yale Reihe ]

Ein Mann steht von den Toten auf zu einem Werk schrecklicher Rache, das Rex Yale und dessen Freunde vernichten soll. In der Abwehr dieses Anschlages geraten die Abenteurer in einen wahren Hexenkessel von Gefahren, die in Chikago, der Metropole des Mittelwestens, in den Schluchten der Anden Südamerikas und im Dschungel der unerforschten Montana nach ihnen greifen. In einem verschollenen Tempel der Sonnenpriester der Inkas spürt ein Verbrecher gigantischen Ausmaßes einem Rätsel nach, dessen Lösung ihn zum Herrn der Erde machen würde. Da greifen die Mächte der Natur in eine gnadenlose Auseinandersetzung ein, und in einem grandiosen Ausbruch der Feuer der Tiefe geht die Handlung zu Ende.

Dieser großartige Roman beweist wieder einmal unwiderleglich unsere Behauptung: EINMAL REX YALE - IMMER REX YALE!

Früherer Titel: "Im Schatten des Dämons".

VERLAGSBUCHHANDLUNG H. BETHKE - ESCHWEGE

[ NA (mit veränderten Personennamen) | o. J. (etwa 1959) | 269+1=270 S. | Farb. ill. Supronyl | Reihe "Blitz-Abenteuer - Rex Yale" (Unterserie "Turpin" # 3) | mit Werbung für "Rex Yale" Abenteuer-Romane auf dem hinteren Buchdeckel ] +

[ ddb- || Hethke/Skodzik-8-395 (ohne up-Hinweis) ]

[ Erstveröffentlicht 1954 im Skorpion-Verlag, Kaiserslautern unter dem Titel "Der Schatten des Dämons" erzählt von Ray Hale in der Reihe "Cliff Clure - Abenteuer in fünf Erdteilen ]