17621762
Serie Hurry Cane (Cane) #2
Autor Hurry Cane
(Verlagspseudonym: u. a. Joachim Rennau)
Titel Der Unheimliche
Abenteuerroman
Verlag Heros-Verlag, Eschwege
Jahr 1959
Originaltitel Grenztitel
Titelbild Johnny Bruck
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Hans-Jürgen Kelkel

HURRY CANE
[ Verlagspseudonym. Autor hier nicht Joachim Rennau ]

DER UNHEIMLICHE
[ Serie "Hurry Cane" # 2 ]

[ Grenztitel: Abenteuerroman mit technisch-utopischen und near-future Versatzstücken ]

Von der übrigen Welt unbemerkt, ist im Innern Asiens ein gewaltiges Reich entstanden. Ahud-Khan, der Beherrscher dieses Reiches, regiert mit unbeschränkter Gewalt und grausamer Strenge. Erst durch einen gemeinen Überfall mehrerer Unterseeboote dieser Nation auf einen amerikanischen Luxusdampfer wird die Welt auf ihn aufmerksam. Aber in diesem Augenblick ist es bereits zu spät. Denn inzwischen ist es dem wahnsinnigen Khan bereits gelungen, nach den Plänen des amerikanischen Wissenschaftlers Baxter gebaute Unterseeboote mit einer Waffe auszurüsten, gegen die es kein Abwehrmittel gibt.

Die beiden Abenteurer Hurry Cane und Steve Pattson erhalten den Auftrag, diese unheimliche Waffe zu zerstören. Sie sollen in den Stützpunkt "Dagarin" eindringen, einer gewaltigen unterirdischen Anlage, in der eine ganze Flotte von U-Booten vor Anker liegt. Wenn dieser Stützpunkt zerstört wird, ist die Macht des Khans gebrochen.

Lesen Sie, wie dieses erregende Abenteuer endet. Erleben Sie mit, wie Hurry Cane und sein Freund die Bekanntschaft des geheimnisumwitterten Halbwilden Akudu machen, und welche Anstrengungen unternommen werden, um den Stützpunkt "Dagarin" zu vernichten. Auch Sie werden zu der Überzeugung gelangen: EINMAL HURRY CANE - IMMER HURRY CANE!

HEROS-VERLAG - ESCHWEGE

[ OA | o. J. (um 1959) | 271+1=272 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU | Reihe "Blitz-Abenteuer" | mit Werbung für Hurry Cane Romane "Echte Abenteuer-Romane - unübertreffliche Reißer im besten Sinne" auf dem hinteren Buchdeckel (Coverabbildungen von "Professor Hobsons Rache", "Insel der Rechtlosen", "Unternehmen Morgenröte" und "Herr des Dschungels") ] +

[ Hethke/Skodzik-8-321 (ohne up-Hinweis) | ddb- ]

[ Anmerkung: Nur 3 der 12 unter dem Pseudonym "Hurry Cane" erschienenen Leihbücher haben die Serienfiguren "Hurry Cane" und "Steve Pattson" als Protogonisten. ]

Die Titel der 12 Romane, die unter dem Verlagspseudonym "Hurry Cane" im Bethke-Verlag erschienen sind:

Autor: Joachim Rennau

  • "Atoll Zero" (nicht up)
  • "Fünf rote Siegel"
  • "Gespenster am Nil"
  • "Die Hölle ruft" (minimal up)
  • "Kongo-Thrill"
  • Die Seidenschlinge

    Serie "Hurry Cane" (Autor unbekannt)

  • "Der Unheimliche"
  • "Unternehmen Morgenröte"
  • "Der Fluch des Dr. Mason"

    Serie "Professor Hobson" (Autor unbekannt)

  • "Insel der Rechtlosen"
  • "Professor Hobsons Rache"

    Autor unbekannt

  • "Herr des Dschungels".

    Anmerkung: bisher bekannte up-Titel fett gedruckt!