17721772
Autor Roy Marcus
(Thomas R. P. Mielke)
Titel Verrat war seine letzte Chance
Spionageroman
Verlag Balowa
Gebrüder Zimmermann Verlag
Balve
VerlagsNr. 294
Jahr 1961
Titelbild nach einem Filmfoto
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Hans-Jürgen Kelkel

ROY MARCUS
[ Thomas Rudolf Peter Mielke (*1940) alias Mike Parnell ]

VERRAT WAR SEINE LETZTE CHANCE

Spionageroman [ mit Science Fiction Elementen ]

Während eines Theaterbrandes in Hongkong rettet der NBC-Reporter Gordon Bings eine junge Eurasierin aus den Flammen. Noch in der gleichen Nacht erhält er in seinem Hotel ungebetenen Besuch. Der russische Geheimdienst vermutet bei ihm jene Waffe, die während des Brandes spurlos verschwunden ist. Aber Gordon Bings weiß nichts von den "Targets" . . .

Und doch jagen ihn kurze Zeit später alle großen Geheimdienste. Es geht um zehn Armbänder, die vor anderthalb Jahren in England entwickelt wurden. Aber nur zwei Bänder enthalten die BBT-Waffe. Ist das Geschenk der Eurasierin eines der echten Bänder? Oder ist es nur ein wertloses Duplikat? Bings glaubt an die Echtheit der genialen Waffe, die er als Dank für die Rettung erhalten hat. Doch nicht nur er . . .

Die CIA, das MWD, der Secret Service und die "Gelben Drachen" kämpfen mit allen Mitteln, aber auch mit größter Vorsicht um Gordon Bings, der plötzlich zur Schlüsselfigur der Internationalen Spionage geworden ist.

BALOWA-VERLAG - BALVE i. W.
[ Verlagsgruppe Gebr. Zimmermann, Balve i. W. ]

[ OA | 1. Auflage, o. J. (~1961/1962) | 272 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl | Reihe "Spionage" | mit Werbung für diese Reihe auf dem hinteren Buchdeckel ] +

[ ddb- ]

Romane der Reihe "Spionage":

  • Roy Marcus "Wo Namen tödlich sind"
  • Roy Marcus "Rote Sichel über Beirut" (nicht up | ~1961 | # 268)
  • Roy Marcus "Achtung - Sperrzone" (up)
  • Roy Marcus "Verrat war seine letzte Chance" (up)
  • Frank Garay "Treffpunkt Cap Canaveral" (up)
  • Frank Garay "Der Tod war sein Begleiter"
  • Frank Garay "Sekretärin des Todes"

    Titelbild: Film-Fotomontage mit u.a. Klaus Kinski und Horst Frank. (HK)