17961796
Serie Cliff Clure (Hale) #1
Autor Ray Hale
(Oscar Herbert Breucker)
Titel Männer gegen Tod und Teufel
Verlag Skorpion-Verlag, Kaiserslautern
Jahr 1953
Originaltitel Grenztitel
Nachdrucke
  • (1959): als Leihbuch in der Verlagsbuchhandlung H. Bethke, Eschwege: Reihe "Rex Yale" # 24: "Der große Boss" (Textidentischer Nachdruck mit teilweise veränderten Personennamen) · o. J. (1959) · Farb. ill. Supronyl m. SU · 18,5 x 12,5 · 262 S. · Cover: Johnny Bruck. 
  • Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
    bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
    Daten zuletzt bearbeitet
    von
    Alfred Beha

    RAY HALE
    [ Oscar Herbert Breucker (1908-1990) · alias Ralph Garby · alias Ray Roberts · alias Rex Yale (VP) · alias Clifford Clure (VP) · alias Eddie MIlls (VP) ]

    MÄNNER GEGEN TOD UND TEUFEL
    [ Serie "Cliff Clure - Abenteuer in fünf Erdteilen" # 1 ]

    Großalarm im Zuchthaus von Folsom in Kaliforniern! Der Sträfling Nummer 333, Clifford Clure, genannt der "Falke", der wegen angeblichen Mordversuchs fünf Jahre zu verbüßen hat, ist ausgebrochen. In einer tollkühnen, von tausend Gefahren umwitterten Flucht, erreicht er San Franzisco und taucht bei seiner Freundin, Gloria Ashford, unter. Diese mobilisiert Cliffs treueste Freunde, Percy Carr und Mac Trevor, die von den Intrigen wissen, mit denen der "Boß" einer mächtigen Gangsterorganisation den ihm unbequemen Falken unschädlich machen wollte.

    Die Bande, die mit Mädchen, Rauschgiften und Waffen schiebt, umspannt gleich einem Polypen den gesamten amerikanischen Kontinent und repräsentiert eine unheimliche Macht, gegen die der Kampf der vier Verschworenen nahezu aussichtslos erscheint. Eine allgemeine Jagd sowohl seitens der Gangster, als auch der Sicherheitsbehörden setzt nach dem entsprungenen Cliff ein, der seinerseits mit seinen Freunden zum Angriff gegen die Verbrecher vorgeht. Bei dieser gnadenlosen Auseinandersetzung sich turbulenteste Szenen bis hinunter in die Dschungel Brasiliens ab. Immer wieder versuchen die Agenten des "Großen Boß", des Hauptes der Unterweltorganisation, den Falken und seine Helfer zur Strecke zu bringen. Aber Cliff und seine Freunde meistern in letztem Einsatz ihres Lebens alle Gefahren.

    Wie sie mit unerhörter Bravour in das Hauptquartier ihres Gegners eindringen und mit ihm abrechnen, sei hier nicht verraten. Nur EINES wollen wir dem Leser versichern: "Männer gegen Tod und Teufel" ist ein Buch, wie es in dieser packenden und fesselnden Art wohl schon lange nicht mehr erschienen ist.

    Impressum: Skorpion-Verlag Kaiserslautern · 1953 · Alle Rechte vorbehalten · Druck: Buchdruckerei und Verlag Georg Schäfer oHG., Inh. E. Hilbrath und G. Schäfer, Kaiserslautern.

    SKORPION-VERLAG | KAISERSLAUTERN

    [ OA | (September) 1953 | 250 S. | 19 x 13 | HLn m. farb. ill. Deckelbild | Reihe "Cliff Clure - Abenteuer in fünf Erdteilen" # 1 | mit Werbung für diese Reihe (Auszug: siehe Cover 2) und den nächsten Band "Der diamantene Regenbogen" ] +

    [ ddb+ | Hethke/Skodzik-9-417 (ohne up-Hinweis) | dlb-v # 9.1953 ]

    [ Im Jahr 1959 ist ein textidentischer Nachdruck (mit veränderten Personennamen) als Leihbuch in der Verlagsbuchhandlung H. Bethke in Eschwege unter dem Titel "Der große Boss" in der Reihe "Rex Yale" erfolgt. ]

    [ Dieser erste Band der Serie weist - im Gegensatz zu den folgenden - kaum utopisch-phantastische Elemente auf. ]

    Zur Serie:

    In der Reihe "Cliff Clure - Abenteuer in fünf Erdteilen" sind in den Jahre 1953-1955 12 Titel erschienen, von denen zwei (# 5 und # 11) im "Roman Preiskatalog" von Norbert Hethke & Peter Skodzik (Hg.) - 9. Auflage (2007) - als up gelistet sind. "Die silberne Schlange" (# 5) ist auch in der "Bibliographie Science Fiction & Fantasy · Buch-Erstausgaben 1945-1995" von Horst Illmer (1998: Harrassowitz Verlag, Wiesbaden) aufgeführt.

    Geschrieben wurden die Bände von Oscar Herbert Breucker (unter dem Pseudonym "Ray Hale" und "Ralph Garby") und Josef Reuter (1909-1978) als "Joe Reuter".

    Die einzelnen Titel (fett gedruckt = up):

    1. Ray Hale: Männer gegen Tod und Teufel
    2. Ray Hale: Der diamantene Regenbogen
    3. Ray Hale: Brandmale des Satans
    4. Ray Hale: Der Schatten des Dämons
    5. Ray Hale: Die silberne Schlange
    6. Ray Hale: Mächte der Tiefe
    7. Ray Hale: Fackeln am Eismeer
    8. Joe Reuter: Heißes Spiel um kalte Steine
    9. Ralph Garby: Die entfesselte Bestie
    10. Ralph Garby: Der Henker von Marabosso
    11. Ralph Garby: Jenseits der Todeslinie
    12. Ralph Garby: Treff As! Ich bin der Tod
    [ siehe auch die Reihe: "Clifford Clure - Abenteuer abseits des Alltags"]