18181818
Serie Rex Yale #4
Autor Rex Yale
(Verlagspseudonym
(u.a. Erwin Banzhaf, Oscar Herbert Breucker))
Titel Agenten des Todes
Verlag Verlagsbuchhandlung H. Bethke, Eschwege
Jahr 1957
Originaltitel Grenztitel
Titelbild Johnny Bruck
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

REX YALE  [ Verlagspseudonym ]

AGENTEN DES TODES
[ "Rex Yale · König der Abenteurer" # 4 ]

In dem Kastell Miranda auf einer Felseninsel in der Nähe von Rio arbeitet der griechische Professor an der Umwandlung von Materie in Energie. Da er die verlockendsten Angebote der internationalen Rüstungsindustrie abweist, wird eine mächtige Spionageorganisation gegen ihn mobilisiert.

Südamerikas raffiniertester Einbrecher findet eine Möglichkeit, in das schwerbewaffnete Kastell einzudringen un die Pläne der Erfindung zu rauben. ABer ehe sein Auftraggeber die Beute in Sicherheit bringen kann, wirde diese von Rex Yale vernichtet.

Nun setzen die Spione ihr "As", Alexander Carpentier ein, und damit beginnt eine Kette von Abenteuern großartigsten Ausmaßes. Die Kastell-Herrin Isabella Miranda wird geraubt und wieder befreit. Mordanschläge auf Rex Yale und dessen Freunde finden ein klägliches Ende. Rex Yale reist in einer Kiste auf die Felseninsel Trinidad im Südatlantik und der Agent Carpentier bringt in einer tollkühnen Aktion den Strahler an sich. Dann geht die Jagd weiter bis nach Mexico-City in die Zentrale der Spione und findet dort ihr jähes und unerwartetes Ende.

Wie ein grandioser Film von nahezu unerträglicher Spannung rollt das Geschehen in diesem Buch ab. REX YALE, der Meister des weltweiten, modernen Abenteuerromans fesselt Sie auch in diesem Werk von der ersten bis zur letzten Seite und rechtfertigt die Behauptung: EINMAL REX YALE - IMMER REX YALE!

VERLAGSBUCHHANDLUNG H. BETHKE · KASSEL

[ OA | o. J. (~1957) | 266+1=267 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl | Reihe "Blitz-Abenteuer · Rex Yale, König der Abenteurer" # 4 | mit Werbung für diese Reihe auf dem hinteren Buchdeckel (siehe Cover 2) ] +

Hethke/Skodzik 9. Aufl. 2007-489 (ohne up-Vermerk) | dnb+ (falsches Jahr) ]

[ Cover mit Bruck-Signatur ]