18261826
Autor Dan Shocker
(Jürgen Grasmück)
Titel Das Totenhaus der Lady Florence
Verlag Rekord-Verlag, Viersen 1
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Heiner Jahncke

In dem geheimnisumwitterten Haus an der Südwestküste Englands lebt Lady Florence - abseits von der Welt und von den Menschen. Als letzte des Geschlechtes wird sie in der düsteren Familiengruft der Dodgenkeems beigesetzt.

Nur zwei Menschen geleiten sie zu ihrer letzten Ruhestätte, zwei Menschen, die Stunden später vom Tod ereilt werden.

Dann stirbt der Gelehrte Winston Yorkshere eines rätselhaften Todes. Es ist der PSA-Agent X-RAY-3 alias Larry Brent, der einen Zusammenhang zwischen den rätselhaften Todesfällen und den Forschungen des vor zwei Jahren verstorbenen Sir David Dodgenkeem erkennt.

Doch auch X-RAY-3 gerät in das geheimnisvolle Kraftfeld, das den Unsichtbaren umgibt, als er vor dem leeren Sarkophag in der alten Familiengruft steht...