18271827
Autor Karl Joerg
Titel Die Platinspitze
Kriminal-Roman
Verlag Johann Wilhelm Naumann, Augsburg
Jahr 1949
Originaltitel Grenztitel
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

KARL JOERG

DIE PLATINSPITZE

Kriminalroman [ mit geringem up-Gehalt ]

Im Jahr 1965 lenken rätselhafte Ereignisse im internationalen Atomforschungsinstitut Schloß Rif die öffentliche Aufmerksamkeit auf sich. Eine prunkvolle Tagung von Finanzleuten aus aller Welt wird jäh abgebrochen, als auch der erste Direktor des Institutes dem Wirken dunkler Mächte zum Opfer fällt. Unter dem verwirrenden Eindruck dieser Tat stehend, verweigert man die für das "Markham-Projekt" erforderlichen Gelder, und zwar solange, bis die Todesfälle aufgeklärt sind.

Drei Kriminalisten arbeiten mit den modernsten Mitteln aber unterschiedlichen Methoden und Theorien an der Aufhellung des Falles "Cross-Horn". Während man deren Arbeit mit gespanntester Aufmerksamkeit verfolgt, schieben sich noch andere Dinge und Ereignisse in das Blickfeld des Lesers, so die Rivalität der Weltwirtschaftsmächte, der Konflikt zwischen Ost und West, raffinierte Intrigen im Forschungsinstitut und zwischen Polizeikollegen, das Hoffen und Bangen zweier Liebespaare, eine aufregende Gehirnoperation und eine Blutuntersuchung modernster Art mit einem verblüffenden Ergebnis.

Das alles spinnt sich wie Rankenwerk um eine verborgene Doppelhandlung, die sich immer mehr verdichtet und dann in den letzten Kapiteln sichtbar in Erscheinung tritt.

Impressum: © 1949 by Verlag Johann Wilhelm Naumann Augsburg · Auflage 5.000 · Druck der Buchdruckerei Josef Mayer, Augsburg 3.

VERLAG JOHANN WILHELM NAUMANN · AUGSBURG

[ OA | 1949 | Auflage: 5.000 | 227 S. | 20 x 12,5 | hellbraun-gelber Halbleinenband mit goldgeprägtem Rückentitel und braunem Kopfschnitt ++ auch: Broschiert ]

[ Bloch² # 1613 | dnb+ ]