18531853
Autor G. E. Smith
(Gustav E. Schmidt)
Titel Der Turm des Grauens
Kriminalroman
Verlag Verlagsbuchhandlung Ludwig Liebel, Nürnberg
Jahr 1953
Originaltitel Grenztitel
Titelbild nach einem Filmfoto
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

G. E. SMITH
[ Gustav E. Schmidt (*1916) · alias G. E. Webbs ]

TURM DES GRAUENS
[ Ein Kommissar Burkley-Kriminalroman ]

Es ist kein leichtes Leben, das Tana Oriel an der Seite Frank Karans führen muß. Wer ist dieser Mann überhaupt? Manche halten ihn für einen genialen Forscher - die Masse aber sieht in ihm einen raffinierten und gewissenlosen Verbrecher. Er gerät in den Verdacht, sogar der Mörder seines eigenen Bruders zu sein.

Dann nimmt Kommissar Burkley den Kampf gegen Frank Karan auf. Er gerät an einen kaltblütigen und brutalen Gegner. Mehr als einmal scheint es, als sollte der junge Kommissar unterliegen. Wie er aber dann nach unendlichen Mühen und Gefahren dem heimtückischen Schurken doch die Maske vom Gesicht reißt, das ist einer der Höhepunkte dieses unheimlich fesselnden und packenden Romans.

Impressum: Verlagsbuchhandlung Ludwig Liebel, Nürnberg · Umschlagbild: Renato Baldini in "Von der Polizei umringt" (Foto: Europafilm) · Gesamtherstellung: Kleins Druck- und Verlagsanstalt GmbH., Lengerich (Westf.).

VERLAGSBUCHHANDLUNG LUDWIG LIEBEL · NÜRNBERG

[ OA | o. J. (um 1953) · 255+1=256 S. · 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU ]

  • Titelbild: nach einem Filmfoto mit Renato Baldini aus "Città si difende" von 1951 (Italien). In Deutschland als "Bis zum bitteren Ende" b.z.w. "Jagd ohne Gnade" 1955 gelaufen. Der oben angegebene Filmtitel "Von der Polizei umringt" ist nicht zu ermitteln. (HK)