267267
Autor Bryan Berry
Titel Weltraumspione am Werk?
Roman aus dem Jahre 2100
Verlag Bewin-Verlag
B.Winterbach K.G. Menden/Sauerland
Jahr 1954
Originaltitel From What Far Star?
Originaljahr 1953
Übersetzer Heinz Kotthaus
Titelbild Jan Groenmeyer
Nachdrucke
  • 1959: "LUNA Weltall Utopischer Roman" Heft # 47: "Gyrotaxi 430 verschwunden". Walter Lehning Verlag, Hannover. 64 S.
  • 1972: Nachdruck als Leihbuch: "JAMES SPENCER: Das unheimliche Gyrotaxi". Bewin-Verlag, Menden.
  • 1975: "ZUKUNFT Roman" Heft # 2: "J. Spencer: Das unheimliche Gyrotaxi". Neuzeit Verlag. 
  • Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
    bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
    Daten zuletzt bearbeitet
    von
    Alfred Beha

    Bryan Berry  [ 1930-1955 ]

    WELTRAUMSPIONE AM WERK?

    Roman aus dem Jahre 2100

    Drei Jahre lang hatte Harry Sellars, Inspektor der Geheimpolizei, eine Spezialausbildung erhalten, um die Forscher für Weltraumfahrt unauffällig überwachen zu können.

    Da sah er einen Mann durch eine feste Mauer gehen, und keiner glaubte ihm, und nicht nur er selber hielt sich für verrückt! ... Weil die Polizei so einen Beamten nicht mehr brauchen konnte, forschte er auf eigene Faust weiter. Es gab tatsächlich Wesen, die gingen durch Wände - aber Menschen waren es nicht! Ihre Macht war unheimlich: sie verbreiteten Vergessen um sich, niemand erinnerte sich, was Sellars noch am Tag zuvor mit ihm besprochen hatte. Ein gefährlicher Kampf mit dieser unbekannten, unfaßbaren Macht, für die Naturgesetze nicht mehr zu bestehen scheinen. In jeden, den er als Helfer und Zeugen gewinnt, scheint die fremde Macht hineinzukriechen und das Gedächtnis auszuleeren.

    Harry Sellars geht in die Falle - er erfährt, woher diese unheimlichen Wesen gekommen sind und warum sie auf der Erde weilen; warum das wichtigste Dokument aus dem Geheimarchiv des Forschungszentrums verschwinden mußte - warum die Aerzte ihn nach dem glücklich überstandenen Attentat für geisteskrank erklärten und ihn einsperren wollten - und was er selber tun muß, um diese Werk fortzusetzen, damit den Völkern der Erde ein entsetzliches Schicksal erspart bleibt.

    Titel der englischen Original-Ausgabe: "From What Far Star?" | Copyright by Hamilton & Co. London | Deutsche Übersetzung: Heinz Kotthaus | Schutzumschlag: Jan Groenmeyer, Iserlohn.

    BEWIN-VERLAG GMBH. - MENDEN

    [ DEA | o. J. (1954) | 253 S. | 19 x 13 | Farb. ill. Supronyl - DM 6,80 ] +

    [ Ein (gekürzter?) Nachdruck dieses Leihbuchs wurde vom BEWIN-Verlag im Jahr 1972 unter dem Titel "Das unheimliche Gyrotaxi" aufgelegt. Als Autor ist das Verlagspseudonym "James Spencer" angegeben. In dem Nachdruck fehlt jeglicher Hinweis auf die frühere Ausgabe: der richtige Autor, der Originaltitel und der Übersetzer werden nicht genannt. ]