326326
Autor Gert Sandow
(Joachim Puhle)
Titel Im Banne der Mitternachtssonne
S.F.-Roman
Verlag Bewin-Verlag
B.Winterbach K.G. Menden/Sauerland
VerlagsNr. 885
Jahr 1965
Originaltitel Die Lichtkanone (als Ted Scott)
Originaljahr 1962
Nachdrucke
  • 1962: (Erstveröffentlichung) "UTOPIA-Großband" Heft # 185: Ted Scott: Die Lichtkanone" · Erich Pabel Verlag, Rastatt · 79 S. · Cover: R. S. Lonati 
  • Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
    bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
    Daten zuletzt bearbeitet
    von
    Alfred Beha

    GERT SANDOW
    [ G. / G. J. / J. G. / Gerd / Gert Sandow = Joachim Puhle (*1929) ]

    IM BANNE DER MITTERNACHTSSONNE

    Die SNEAKING SIREN ist mit schwierigem Geheimauftrag unterwegs in feindlichen Gewässern. Den Männern auf der Brücke klirrt das Eis durch Mark und Bein. Da - Alarm - feindliches Flugzeug.

    Aber auch die Gegenseite schläft nicht. Das U-Boot wurde entdeckt. Entdeckt, bevor es mit dem gefährlichen Geheimauftrag überhaupt nur beginnen kann. Trotzdem gelingt es den verwegenen Männern der "Sneaking Siren", die beiden Agenten vom Land abzuholen. Nur wenige an Bord wissen, welchen Zweck dieser Auftrag verfolgt. Vor Jahren war es dem Gegner gelungen, sich in Besitz noch nicht völlig ausgefeilter Erfindungen zu bringen. Hier an dieser Insel, die die Natur schon mit Eispanzern schützt, experimentiert der Gegner mit der eigenen Erfindung. Und das nicht ohne Erfolg. Das haben die Satelliten entdeckt.

    Die beiden Agenten sind an Bord. Und die erste Bombe des Gegners krepiert dicht daneben. Der Atomreaktor hat seinen ersten Knacks. Doch noch ist der Auftrag nicht beendet. Im Gegenteil, jetzt geht er erst richtig los.

    Der Gegner fiebert. Er ahnt, er weiß, was das U-Boot hier will. Er bietet seine gesamte verfügbare See- und Luftflotte auf, um genau das zu verhindern. Aber er verhindert es nicht. Er beginnt eine Treibjagd gegen ein Schiff, das unter Wasser schneller fährt als die Flotte darüber. Nur der lädierte Atomreaktor ist sein Verbündeter.

    Dieser Roman, mit Spannung geladen von der ersten Zeile bis zur letzten, bringt uns der Gegenwart näher als uns vielleicht lieb ist. U-Boote dieser Art dürfte es bald geben. Atom-U-Boote existieren ja schon. Selbst die Lichtkanone ist kaum noch eine Utopie. SANDOW versteht es meisterhaft, uns ein technisches Bild aufzuzeigen, ohne auch nur einmal sich in langweilig wirkenden Details zu verlieren.

    BEWIN-VERLAG / B. WINTERBACH K.G. - Menden / Sauerland

    [ NA - Buch-OA | o. J. (1965) | 255 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl: DM 7,60 ] +

    [ TG # 44 - Dez 1965 | Illmer-221 | Serowy # 1058-24 | dnb+ ]