347347
Serie Kampf um die Milchstraße (Sandow) #2
Autor Gert Sandow
(Joachim Puhle)
Titel Wetterleuchten zwischen den Sternen
S.F.-Roman
Verlag Bewin-Verlag
B.Winterbach K.G. Menden/Sauerland
VerlagsNr. 759
Jahr 1964
Originaltitel John Lé: Schlacht im Universum
Originaljahr 1961
Titelbild 2 Karl Stephan
Nachdrucke
  • 1961 (Originalversion): "UTOPIA Zukunftsroman" Heft # 269: John Lé: "Schlacht im Universum" · Erich Pabel Verlag, Rastatt · o. J. (17. März 1961) · 64 S. · Cover: Karl Stephan (als H. Albrecht). 
  • Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
    bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
    Daten zuletzt bearbeitet
    von
    Alfred Beha

    GERT SANDOW
    [ G. / G. J. / J. G. / Gerd / Gert Sandow = Joachim Puhle (*1929) ]

    WETTERLEUCHTEN ZWISCHEN DEN STERNEN
    [ 2. Buch der Trilogie "Kampf um die Milchstraße" ]

    Sie haben keine Chance gegen die Ghorogs. Zwar ist die Erde noch nicht unmittelbar bedroht, aber nur die Tellusier vermögen in dem fast aussichtslosen Kampf gegen den unmenschlichen, kompromißlosen Feind aus der fremden Galaxis eine Wende herbeiführen, falls überhaupt jemand.

    Deshalb jagt durch die kosmischen Weiten der Funkspruch: "THYRNA RUFT TELLUS - - -". Und die Galaxone Thyrnas landen wiederum auf der Erde, diesmal aber als willkommene Freunde, um das "Freicorps Tellus" an Bord zu nehmen.

    Das Rätsel beginnt schon am Mars. Noch keiner ahnt, daß hier der Schlüssel für den ganzen Krieg liegt. Und auf der Reise nach Thyrna erleben sie die erste böse Überraschung. Die gesamte Intergalaktische Föderation befindet sich in Panikstimmung, denn eine Welt nach der anderen fällt dem unheimlichen Gegner zum Opfer.

    Auch der kampfesmutige Einsatz der Terraner, an der Spitze Prof. Conti und Dr. Taylor, Harald de Vainqueur und Jochen Fugger mit seiner Frau, scheint erfolglos. Sie selbst werden zu den Waffenschmieden Thyrnas, und doch - nichts scheint zu nützen.

    Der KAMPF UM DIE MILCHSTRASSE scheint schon entschieden, da werden Fugger und seine Freunde aus Thyrna und Tellus vermißt gemeldet, und da geschieht es . . .

    "Wetterleuchten zwischen den Sternen", ein in sich abgeschlossener Roman aus der meisterhaften Feder unseres Autors SANDOW, und doch nur der zweite Teil des "KAMPFES UM DIE MILCHSTRASSE", dessen dritter Teil "Patrouille der Zeitlosen" erst die Entscheidung in wahrhaft verblüffender Form bringt . . .

    BEWIN-VERLAG / B. WINTERBACH K.G. · Menden/Sauerland

    [ ÜNA | o. J. (1964) | 253 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU: DM 7,60 | mit einer Werbeseite für die EUROTOPIA ] +

  • Die Erstversion dieses Romans ist im Jahr 1961 unter dem Pseudonym John Lé mit dem Titel "Schlacht im Universum" als UTOPIA Zukunftsroman Heft # 269 im Erich Pabel Verlag, Rastatt erschienen.

    [ TG # 38 - Dez 1964 | Illmer-222 | Serowy # 1058-11 | dnb+ ]