382382
Autor James Spencer
(Verlagspseudonym)
Titel Vollmacht für Centauri 8
S. F.-Roman
Verlag Bewin-Verlag
B.Winterbach K.G. Menden/Sauerland
VerlagsNr. 1000
Jahr 1966
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

JAMES SPENCER
[ Ungelöstes Verlagspseudonym ]

VOLLMACHT FÜR CENTAURI 8
[ Serie "Raumschiff Calla" # 2 ]

S. F.-Roman

Mister Heath, der allgewaltige Boß der I. T. C., Interstellar-Trading-Corporation, erwartete Ted Glenn zu einer dringenden, unaufschiebbaren Besprechung. Oberst Kane, der Beauftragte der I. T. C. auf Centauri 8 hatte seine Routine-Meldungen unterbrochen und das, wo dieser Planet der größte Schwer- und Edelmetall-Lieferant der Erde ist.

Was kann Oberst Kane veranlaßt haben, seine fälligen Meldungen einzustellen? Was geht auf Centauri 8 vor? Lebt Kane überhaupt noch? Oder . . . ?

Ted Glenn sieht nur kurz in den Hefter, der alle Fakten enthält, auch den Vertrag mit den Eingeborenen von Centauri 8. Es ist klar, daß sofort ein Wirtschaftsruin die Folge wäre, würden die Metall-Lieferungen ausbleiben.

Terras Existenz steht auf dem Spiel. Ted Glenn mit seiner Calla - ja, wer ist Calla? Sein Schiff oder sein Elektronengehirn?

Lassen Sie sich überraschen und gönnen Sie sich den Genuß dieser Lektüre. Sie werden sich blendend unterhalten.

BEWIN-VERLAG / B. WINTERBACH K. G. | Menden (Sauerland)

[ OA | o. J. (1966) | 256 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl: DM 8,80 | mit Verlagswerbung auf dem hinteren Buchdeckel ] +

[ TG # 49 - Nov/Dez 1966 | Illmer-242 | Serowy # 1147-6 | ddb+ (1967) ]