Datenbank starten
 
Autor James Spencer
(Verlagspseudonym)
Titel Kosmische Geschosse
S. F.-Roman
Verlag Bewin-Verlag
B.Winterbach K.G. Menden/Sauerland
VerlagsNr. 1091
Jahr 1967
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

JAMES SPENCER
[ ungelöstes Verlagspseudonym ]

KOSMISCHE GESCHOSSE

S. F.-Roman

Das interstellare Weltbild des 3. Jahrtausends wird getragen von Ruhe und Sicherheit. Die Erde ist ein angenehmer, friedlicher Aufenthaltsort mit friedlichen Beziehungen zu allen bekannten Intelligenzen.

Da stören unerklärliche Vorkommnisse das Bild der Behaglichkeit. Es gibt Tote, und an wertvollen Einrichtungen entstehen schwere Schäden. Die Erde wird aus dem All mit Projektilen bombardiert, die alles durchschlagen. Keine Panzerwand und kein Schutzschirm hält stand. Doch bald gelingt es den Wissenschaftlern, die Quelle der Gefahr annähernd zu ermitteln.

Eine stolze Flotte zieht aus, um den Störenfried in seine Schranken zu verweisen. - Und sie kehrt geschlagen zurück ...

Was ein Verband mit ungeheurer Kampfkraft nicht vermochte, soll dann ein kleines Raumschiff unter dem bewährten Kapitän James E. Wood vollbringen. Zusammen mit seinen beiden Kameraden und einem neu hinzukommenden elektronischen Helfer wagt James E. Wood das Unmögliche und trifft auf einen schier unüberwindlichen Gegner.

Wird er das wahnsinnige Genie überwinden können, bevor die Erde von den kosmischen Geschossen zerrissen wird?

BEWIN-VERLAG / B. WINTERBACH K.G. | Menden (Sauerland)

[ OA | o. J. (1967) | 240 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU: DM 8,80 | mit Science Fiction Verlagsprogramm auf dem hinteren Buchdeckel ] +-