Datenbank starten
 
Autor Rod K. St. Marrytt
(Pseudonym)
Titel Teufel zwischen den Sternen
S. F.-Roman
Verlag Bewin-Verlag
B.Winterbach K.G. Menden/Sauerland
VerlagsNr. 895
Jahr 1966
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha
Rod K. St. Marrytt

Teufel zwischen den Sternen

S. F.-Roman

Pjotr McIncass ist einer jener Händler, die mit ihrem Raumschiff nicht nur das Sternenreich der Terra-Union, sondern auch andere Imperien in der Galaxis befahren, immer auf der Suche nach einem guten Geschäft, Beziehungen zwischen den Planeten anknüpfend.

Da er sehr gute Freunde in der Galactic Police, dem Raumkorps der Terra-Union, hat, erhält er einen Sonderauftrag, zu dem der Deckmantel der Harmlosigkeit eines Raumhändlers erforderlich ist. Dieser Auftrag führt ihn durch den Raum zu zivilisierten und unzivilisierten Planeten, bis er plötzlich merkt, daß er ein Rädchen im Getriebe einer galaktischen Intrige ist, bei der es um Sein oder Nichtsein der Terra-Union geht.

Mit diesem Roman bringt der BEWIN-Verlag - stets bemüht, jungen Talenten eine Möglichkeit zu bieten, sich einer berufenen und kritischen Lesergemeinde vorzustellen -, einen neuen Autor, von dem das fachkundige Lektorat sehr angetan, ja begeistert war. - Rod K. St. Marrytt's Art zu schreiben ist begeisternd, seine Konzeption klar, der Stil sauber und die Phantasie so, wie es der anspruchsvolle Leser erwartet. - Alle Freunde guter Zukunftsromane werden von ihm begeistert sein.

BEWIN-VERLAG / B. WINTERBACH K.G. Menden/Sauerland

[ OA / 256 S. / 18,5 x 12 / Farb. ill. Supronyl ]