431431
Autor William Brown
( Ernst Hermann Richter
bzw.
Winfried Scholz
bzw.
Hans Peschke)
Titel Als die Sonne ihr Licht verlor
S.F.-Roman
Verlag Bewin-Verlag
B.Winterbach K.G. Menden/Sauerland
Jahr 1959
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

William Brown
[ Verlagspseudonym. Autor hier: Axel Jeffers = Hans Peter Weißfeld oder W. W. Shols = Winfried Scholz ]

ALS DIE SONNE IHR LICHT VERLOR

Der junge Physiker Joe Berling ist der erste Mensch, der Planeten ferner Sonnen betritt. Er, der schon als Student mit sensationellen Entdeckungen und Erfindungen seine Lehrer verblüffte, scheint vom Schicksal dazu ausersehen, Mittler zwischen den Menschen Terras und den körperlosen Wesen Galatons zu sein, eines fernen Planeten im Lichte Altairs. Joe Berlings Gefährtin und Beschützerin auf dieser unfreiwilligen Reise ist Gracia, ein rätselhaftes, bezaubernd schönes Mädchen, das äußerlich ein Mensch, doch geistig ein Kind Galatons ist. Joe verliert das geheimnisvolle Geschöpf in den Tagen, da der Erde die Vernichtung droht. Zwei hochentwickelte kriegerische Rassen haben in den Tiefen des Universums in gigantischen Schlachten gegenseitig ihre Heimatplaneten vernichtet, und die Reste dieser Völker schicken sich an, in den Bereichen Galatons und Terras ihr Vernichtungswerk fortzusetzen. Joe Berling wird zur Seele des Widerstandes.

Noch steht die Menschheit im Kampfe mit den mächtigen Feinden, da nähert sich aus dem Weltenraum eine neue Gefahr: ein durch das All rasender Riesenstern, der alle Himmelskörper anzieht und verschlingt, die an seinem Wege liegen.

Impressum: © by Bewin-Verlag - B. Winterbach K.-G. Menden · Gesamtherstellung W. Riedel K.-G. Menden · AKTION 57 - Das gute Unterhaltungsbuch.

BEWIN-VERLAG - B. WINTERBACH K.G. | Menden/Sauerland

[ OA | o. J. (1959) | 254 S. (7-254) | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl: DM 6,80 | mit einer Seite Verlagswerbung (siehe Cover 2) ]

Anmerkung zum Pseudonym:

  • Zur Verwendung des Pseudonyms "William Brown" siehe: "William Brown: Die neue Erde" (Anmerkung nach dem Klappentext).

  • Hans-Peter Weissfeld alias Axel Jeffers laut Serowy-Katalog (1980) und Heinz Wipperfürth

  • Winfried Scholz alias W. W. Shols laut Horst Peter Schwagenscheidt ]