444444
Autor W. Brown
(Verlagspseudonym: Hans Peschke, Winfried Scholz und Nachdruckpseudonym: Bryan Berry, Frank Berning)
Titel Im Banne des Marsmondes
S.F.-Roman
Verlag Bewin-Verlag
B.Winterbach K.G. Menden/Sauerland
VerlagsNr. 1530
Jahr 1971
Originaltitel Frank Berning: . . . und sie flohen zur Erde
Originaljahr 1960
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

W. BROWN [ Verlagspseudonym · hier: Nachdruckpseudonym für Frank Berning (ebenfalls ein Pseudonym) ]

IM BANNE DES MARSMONDES

S.-F.-Roman

Mit einer Elitemannschaft sind die beiden Raumschiffe "Deimos" und "Phobos" besetzt, die zu der sorgfältig geplanten Marsexpedition starten. Die mit allen Raffinessen ausgestatteten Raumer haben auch Landefahrzeuge zur Oberflächenerkundung in ihren Riesenleibern verstaut.

Die mehrmonatige Fahrt stellt hohe Anforderungen an die Mannschaft und das Material. Mit allen denkbaren Möglichkeiten wird gerechnet. Nicht aber mit den Schwierigkeiten, in die "Deimos" und "Phobos" geraten sollen.

Doch die Männer der beiden Raumer sind eine gut aufeinander eingespielte, verschworene Mannschaft. Niemand läßt den anderen im Stich. Nur so ist es ihnen möglich, der unerwarteten Schwierigkeiten Herr zu werden.

Schon liegt der Mars mit seinen beiden Monden im Blickfeld der Radarschirme, da fallen die Meßgeräte aus. Eine technische Störung? Die Prüfungen bleiben ergebnislos. Was ist geschehen? Unbekannte Kraftfelder legen sich den Raumfahrern in den Weg. Was sollen die Männer tun?

BEWIN-VERLAG / B. WINTERBACH K.G. · Menden (Sauerland)

[ Nachdruck | o. J. (1971) | 224 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU: DM 10,80 ] +

[ TG # 68 - Apr-Sep 1971 | Illmer-61 (falsch als EA) | Serowy # 941-25 (falsche Autorenzuweisung: Hans Peschke · es sei denn, Peschke wäre die Auflösung des Pseudonyms "Berning" | Ehrig Bd. # 6-28.17 | ddb- ]

  • Das Leihbuch "Im Banne des Marsmondes" - vom Verlag unter dem Pseudonym "W. Brown" veröffentlicht - ist ein textidentischer Nachdruck des 1961 im Pabel Verlag, Rastatt veröffentlichten "UTOPIA Zukunftsromans" # 299 "Schwur auf Deimos" von Frank Berning (nur die ersten 20 Zeilen des Heftes wurden beim Nachdruck des Leihbuchs weggelassen).

  • Das "UTOPIA Zukunftsroman"-Heft "Schwur auf Deimos" ist wiederum ein gekürzter Nachdruck des 1960 bei BEWIN erschienenen Leihbuchs ". . . und sie flohen zur Erde" von Frank Berning. Das Heft wurde gegenüber dem Leihbuch-Erstdruck um etwa 30% gekürzt, und der verbleibende Text geringfügig überarbeitet.

    (ab)