485485
Serie UTO-Spion (Shols) #6
Autor W. W. Shols
(Winfried Scholz)
Titel Agenten der Zwielichtzone
Uto-Spio-Roman
Verlag Bewin-Verlag
B.Winterbach K.G. Menden/Sauerland
Jahr 1964
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

W. W. SHOLS
[ Winfried Scholz (1925-1981) · alias W. Brown (VP) · alias William Brown (VP) · alias Winston Brown · alias Munro R. Upton (SP) ]

AGENTEN DER ZWIELICHTZONE
[ Serie "Uto-Spion" # 6 ]

Sie kommen nicht nur aus der Zwielichtzone des Merkur, sie sind auch zwielichtig. Jim Haynes und sein Freund Bill Stobie erfahren es am eigenen Leibe. Zuerst sieht es wie ein Betriebsausflug aus, als Colonel Harrison seine besten Leute nach Washington einlädt. Aber bald kommen sie dahinter, daß die Sache mehrere Haken hat.

Bei der Heimfahrt in einem Taxi muß Haynes die Gesellschaft eines völlig fremden Herrn dulden. Am Ende der Fahrt ist dieser Mann tot. Noch kann Haynes sich wie ein Übeltäter aus dem Staub machen, doch Stunden später sieht er sich noch mehr in die Rolle eines Kriminellen gedrängt. Ein mißglückter Einbruch in der merkurianischen Botschaft gibt ihn ganz in die Hände der feindlichen Gegenspieler. Man erpreßt ihn. Er muß für die Agenten der Zwielichtzone arbeiten. Doch wer beweist, was er wirklich tut?

Er geht in das geheimnisvolle Haus des Professors Faller. Er geht einfach hinein, obwohl es eine Festung ist, die noch niemand erobern konnte. Er begegnet Gesichtern, die er längst zu den Toten rechnete, und er sieht sich plötzlich einer technischen Macht gegenüber, die jeden anderen kapitulieren ließe. Doch was macht Jim Haynes? Lesen Sie es selbst, ob er die Nerven hat, mit zwei Gegnern gleichzeitig fertig zu werden!

W. W. Shols hält mit seinem neuen Uto-Spion nicht nur Sergeant Haynes, sondern auch Sie in Atem. Und technisch-wissenschaftliche Details würzen die Suppe, die unser Held auszulöffeln hat.

BEWIN-VERLAG / B. WINTERBACH K.G. | Menden / Sauerland

[ OA | o. J. (1964) | 254 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU: DM 7,60 | mit einer Werbeseite der SF-Club Dachorganisation "EUROTOPIA" ] +

[ TG # 36 - Aug 1964 | Illmer-233 | Serowy # 1120-29 | ddb+ (falsches ~Jahr) ]