513513
Autor William Kellock
Titel Als der DODOR brannte
Zukunftsroman
Verlag Bewin-Verlag
B.Winterbach K.G. Menden/Sauerland
Jahr 1961
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

WILLIAM KELLOCK
[ Verlagspseudonym · Autor hier: Guido Otto William Groeger (1908-1999) · alias W. Brown (VP) · alias William Brown (VP) ]

ALS DER DODOR BRANNTE

Zukunftsroman

Verräter an Bord - Kursaufzeichnungsgeräte im Steuerungsroboter! Prof. Weyengard entdeckt sie erst, als er zur Landung ansetzt, und beim Kampf mit den entlarvten Verrätern gerät die Va Qu 37 in Brand.

Sechs Menschen können das brennende Schiff verlassen, ehe es explodiert. Sie betreten als Schiffbrüchige eine Welt, die voller Rätsel und Gefahren ist. Sie lernen die friedlichen Noors kennen und die wilden Nadstiken. Sie gehen durch die Ruinen eines untergegangenen Reiches und ahnen, daß die Vergangenheit nicht ganz tot ist. Es sind zwei Männder der Terrunion, die diese Vergangenheit aufzuwecken beginnen, und damit kommen wieder Kampf und Vernichtung über den Dodor - - -

Gil Weyengard, der Sohn des Expeditionsleiters, und seine Freunde führen die Noors zum Kampf gegen die kriegerischen Nadstiken, die plötzlich über eine furchbare Waffe verfügen: die Bolboras, Maschinentiere, mit denen sie in die friedlichen Siedlungen einbrechen. Die Sehnsucht und die Begierde der Männer von Terra aber gilt vor allem dem sagenhaften "Hort", dem unterirdischen Zentrum des versunkenen Reiches, als ahnten sie, welche Wunder ihrer harrten. - - -

Impressum: © by Bewin-Verlag : B. Winterbach K.-G., Menden · AKTION 57 - Das gute Unterhaltungsbuch · Gesamtherstellung: Gebr. Platzmann, Iserlohn.

BEWIN-VERLAG : B. WINTERBACH K.G. · Menden/Sauerland

[ OA | o. J. (1961) | 256 S. [7-256] | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU: DM 6,80 ]

[ TG # 18 - Feb 1961 | dnb+ ]