Datenbank starten
 
Autor Hans Dominik
Titel Atomgewicht 500
Roman
Verlag Gebrüder Weiss Verlag
Berlin-Schöneberg
Jahr 1949
Originaltitel Atomgewicht 500
Originaljahr 1935
Titelbild Bernhard Borchert
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha
Hans Dominik
[ Hans Joachim Dominik (1872-1945) ]

Atomgewicht 500

In dem vorliegendem Roman schildert Hans Dominik, wie in zwei großen amerikanischen Industriewerken an der Herstellung eines neuen Elementes mit sehr hohem Atomgewicht gearbeitet wird.

Nach dramatischen Zwischenfällen gelingt einem genialen Forscher die Erfindung eines neuen Elementes mit dem Atomgewicht 500, während das vielgenannte Uran nur 238 aufweist. Damit ist das Radium in seinen Wirkungen weit überholt und eine neue Energiequelle ungeheuren Ausmaßes erschlossen, die ein neues Zeitalter der Technik einleitet.

Heute, da die dunkle Drohung der Atombombe über der Menschheit hängt und doch nur wenige sich eine klare Vorstellung von dem Zustandekommen und der Wirkungsweise der Atomenergie machen können, hat dieses Werk höchste Aktualität gewonnen. Die dramatischen Ereignisse versetzen den Leser in höchste Spannung.