651651
Autor Henry Kenneth Bulmer
Titel Verbotene Welten + Der Sonnen-Zünder
Roman
Verlag Widukind-Verlag
Balve i.W.
VerlagsNr. 219
Jahr 1960
Originaltitel The Changeling Worlds + The Sun Creator
Originaljahr 1959
Übersetzer Transgalaxis
Titelbild 2 Ed Valigursky
Nachdrucke
  • 1961: "UTOPIA-Zukunftsroman" Heft # 272 · Erich Pabel Verlag, Rastatt · Gekürzter Nachdruck des Romans "Verbotene Welten" (= Seite 7-200 des Widukind-Buches) · o. J. (07.04.1961) · 48 S. (ohne Seitennummerierung) · Cover: Karl Stephan (als H. Albrecht) · mit s/w Zeichnungen im Text. 
  • Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
    bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
    Daten zuletzt bearbeitet
    von
    Alfred Beha

    KENNETH BULMER
    [ Henry Kenneth Bulmer (1921-2005) ]

    VERBOTENE WELTEN + DER SONNEN-ZÜNDER
    Reihe "Fantasy-CRIME"
    Utopischer Kriminalroman

    Vorbemerkung: Das Buch enthält den Roman "Verbotene Welten" (Seite 7-200) und die Erzählung "Der Sonnen-Zünder" (Seite 201-268).

    Es ist die Ermordung seines Bruders, die Richard Kirby aus der Eintönigkeit seines Luxuslebens aufschreckt und auf eine abenteuerliche Bahn wirft. Auf der Jagd nach dem Mörder wird er, der sich bislang als ein Bewohner des "Goldenen Planeten" nur für Vergnügungen interessierte und seine Langeweile in Gesellschaften der "Oberschicht" totschlug, die entscheidende Kraft in einem kosmischen Aufstand.

    Fünftausend Jahre nach unserer Zeit bewohnen die Nachkommen der Menschheit einen großen Teil der Milchstraße, und die besiedelten Planeten sind zu der "Föderation von Frome" zusammengefaßt. Aber in den fünf Jahrtausenden haben sich die Kulturen der einzelnen Planeten nicht gleichschnell fortentwickelt. Einige gar sind in die Primitivität zurückgefallen. Diese unter- oder minderentwickelten Völker sind in der Ordnung der Föderation zu den primitiven Arbeitsleistungen bestimmt. Ihre Planeten sind auf den Raumfahrerkarten schwarz oder rot gezeichnet, während Weiß die Farbe der hochentwickelten Industrie-Planeten ist. Auf den goldenen Planeten lebt in goldener Freiheit und Ungebundenheit die Feudalschicht. Diese vom Schicksal Bevorzugten genießen allen Luxus jener märchenhaften Zeit, sie haben keine Pflichten und kennen nur ein Verbot: sie dürfen keinen der schwarz oder rot gekennzeichneten Planeten betreten.

    Noch weiß Richard Kirby nichts von der Gefahr, die der ganzen Föderation droht, als er mit seiner Jacht, dem Verbot zum Trotz, eine der verbotenen Welten anfliegt, weil er hier den Mörder seines Bruders zu finden erwartet.

    Impressum: © by Widukind-Verlag, Balve · Verlags-Nr. 219 · 1. Auflage · Amerikan. Originaltitel: The Changeling Worlds · Übersetzer: Transgalaxis · Gesamtherstellung: Gebr. Zimmermann, Balve.

    WIDUKIND-VERLAG - BALVE i. WESTF.
    [ Verlagsgruppe Gebr. Zimmermann, Balve i. W. ]

    [ DEA | o. J. (Februar 1960) | 1.-5. Tsd. | 268 S. | Das Buch enthält auf den Seiten 7-200 den Roman "Verbotene Welten" (The Changeling Worlds) und auf den Seiten 201-268 die Erzählung "Der Sonnen-Zünder" (The Sun Creator) | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU: DM 6,80 +++ Gelbbrauner Leinenband m. SU: DM 7,80 | Reihe "Fantasy-Crime" | mit Verlagswerbung für diese Reihe auf dem hinteren Buchdeckel | mit Werbeseiten für den SCIENCE FICTION CLUB DEUTSCHLAND e. V. und die Buchgemeinschaft TRANSGALAXIS ]

    [ TG # 13 - Mai 1960 | Illmer-64 | Serowy-Katalog # 182-6 | dnb+ | Ehrig Bestandskatalog # 6 - März 2008 ]

  • Die amerikanische Erstausgabe von "The Changeling Worlds" ist im Jahr 1959 als ACE-Double # D-369 erschienen.

  • Die Erzählung "The Sun Creator" wurde im März 1959 in der Ausgabe # 7 des britischen Magazin "Science Fiction Adventures" unter dem Bulmer-Pseudonym "Nelson Sherwood" veröffentlicht.

    Anmerkung zum UTOPIA-Zukunftsroman # 272:

  • Der mir vorliegende dünne Heftroman "Verbotene Welten" hat keine Seiten-Nummerierung: er enthält nur 48 Seiten und nur die Übersetzung des ersten Teils des Buches.

  • Möglicherweise gibt es eine abweichende Ausgabe des Heftes mit 64 Seiten - diese Seitenzählung ist in einigen Bibliographien angegeben - inklusive der Übersetzung der Erzählung "Der Sonnen-Zünder".

  • Der Heftroman hat folgenden als "Einführung" überschriebenen Klappentext:

    "Fünftausend Jahre in die Zukunft führt uns der Autor Kenneth Bulmer. Es ist ein eigenartiges galaktisches Weltreich, das wir beobachten dürfen. Die Oberschicht lebt abgeschlossen auf Goldzeichenwelten, und der Sinn des Lebens besteht für die besitzende Klasse in endlosen Festen, zu denen man sich immer neue Überraschungen ausdenkt, ein armseliges Dahinvegetieren, aber die 'Oberen' wissen es nicht anders, denn sie sitzen gefangen in ihren golden Käfigen. Sie meinen es nicht böse mit ihren Mitmenschen, diese verspielten Nachkommen reicher Väter. Sie haben eigene Gesetze und Ehrbegriffe, und ihr inhaltloses Leben in Reichtum und Überfluß langweilt viele der 'Oberen'. Ohne die Segnungen einer automatisierten Versorgung wären sie hilflos, aber vielleicht glücklicher. Diese Bedauernswerten leben wie Kinder, die nie erwachsen werden dürfen. Eintönige Spiele ersetzen ihnen Arbeit und Streben nach Erfolg; das kann niemand auf die Dauer aushalten. Aber wer gibt ihnen schon eine lohnende Aufgabe? Man braucht sie nicht, sie sind überflüssig.

    Die meisten Bewohner der Goldzeichenwelten wissen nicht einmal, daß Menschen auf anderen Planeten ihr Dasein in Armut fristen, denn die Schwarzzeichenwelten sind verbotene Gebiete.

    Es scheint, als hätten die Rebellen, die Kriegshetzer leichtes Spiel; noch dazu tarnen sie sich als Missionare und nehmen echte Menschenfreunde in ihre Reihen auf - wie Alex Kirby, Richard Kirbys Bruder -, die nichts von den dunklen Machenschaften der Umstürzler wissen.

    Aber zum Glück existiert eine Macht, die den Rebellen-Missionaren gewachsen ist. Die Männer und Frauen dieser Geheimorganisation leben auf den Weißzeichenwelten, dem Bindeglied zwischen Gold und Schwarz. Sie tragen eine große Verantwortung."

    Titelbild 2 unten:

  • Das Titelbild von Ed Valigursky für die amerikanische Ausgabe von "The Changeling Worlds" - Kenneth Bulmer (1959 / ACE Double G-369) lieferte die Vorlage für den unbekannten Leihbuch-Zeichner. (HK)

  • darunter die Titelbilder der Widukind-Leinenausgabe, des TERRA-Heftes und des britischen Magazins SCIENCE FICTION ADVENTURES # 7 vom März 1959, in dem die Story "The Sun Creator" erschienen ist, das Titelbild des Magazins zeichnete Brian Lewis.

  • Quelle der englischen Titelbilder: isfdb + Galactic Central.