683683
Autor J. E. Wells
(Eberhard Seitz)
Titel Das Land Kort
Zukunfts-Roman
Verlag Hönne Verlag
Balve
(Gebr. Zimmermann)
VerlagsNr. 522
Jahr 1956
Nachdrucke
  • 1956: "UTO-Taschenbücher" # 3. Verlag "Das Taschenbuch", Balve/Sauerland (Verlagsgruppe Gebr. Zimmermann). 128 S.
     
  • Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
    bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
    Daten zuletzt bearbeitet
    von
    Alfred Beha

    J. E. WELLS
    [ Eberhard Seitz (*1912) · alias Enrico Antares · alias Henry Sherwood ]

    DAS LAND KORT

    Unsere alte Erde ist klein geworden. Seit auch die entlegendsten Winkel sattsam erforscht sind, gelten Fernensucht und Forscherdrang den Sternen.

    Eine Fahrt in den Weltenraum steht auch im Mittelpunkt dieses neuen, spannenden Romans von J. E. Wells. Nach vielen vergeblichen Versuchen gewinnt ein genialer deutscher Wissenschaftler durch Vermittlung eines smarten Reporters Interesse und Förderung eines amerikanischen Industriekönigs.

    In dessen Werkhallen baut Prof. Miller in aller Stille gewaltige Raumschiffe, mit denen er ferne Sonnensysteme anfliegen zu können glaubt. Ihm ist es gelungen, die Schwerkraft aufzuheben.

    Die Fahrt zum Stern Parala wird zu einem dramatischen Abenteuer, das Sie bis zur letzten Zeile fesseln wird. -

    HÖNNE-VERLAG - BALVE / WESTF.
    [ Verlagsgruppe Gebr. Zimmermann, Balve i. W. ]

    [ OA | 1. Auflage, o. J. (1956, 1.-5. Tausend) | 270 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl: DM 6,30 | mit Werbung für Zukunftsromane von J. E. Wells auf dem hinteren Buchdeckel (siehe Cover 2) ] +

    [ TG Katalog-103 | Illmer-274 | Serowy # 1296-5 | ddb + ]