848848
Serie ZBV (Scheer) #16
Autor Karl Herbert Scheer
Titel Raumpatrouille Nebelwelt
Uto-Krimi
Verlag Balowa
Gebrüder Zimmermann Verlag
Balve
VerlagsNr. 362
Jahr 1963
Nachdrucke
  • 1963: "TERRA Utopische Romane" Hefte # 308 und 309 · Moewig Verlag, München · 64 + 62 S. · Cover: Karl Stephan.
  • 1969: "TERRA Nova" Heft # 61/62 · Moewig Verlag, München · 128 S. · Cover: Karl Stephan.
  • 1974: "ZBV" TB # 16 · Erich Pabel Verlag, Rastatt · Vom Autor (und Heidrun Scheer) überarbeitete Neuausgabe · 161 S. | 1976: 2. Auflage.
  • 1998: in: "K. H. Scheer ZBV Science Fiction Serie" # 8: (2 Romane in 1 Band) "Kodezeichen Großer Bär" und "Raumpatrouille Nebelwelt" · Winfried Blach Verlag, Appenweier für "Weltbild Sammler Edition" (Vertrieb durch HJB, Weltbild, Transgalaxis) · HC m. Deckelill. (o. J.), 322 S.
     
  • Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
    bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
    Daten zuletzt bearbeitet
    von
    Alfred Beha

    K. H. SCHEER
    [ Karl-Herbert Scheer (1928-1991) · alias Alexej Turbojew · alias Roger Kersten · alias Klaus Tannert / Rolf Torak ]

    RAUMPATROUILLE NEBELWELT
    [ Serie "ZBV" # 16 ]

    Science-Fiction-Roman

    Die Plasmatransporter der geeinten Völker starten knapp vier Wochen nach dem Ableben eines Intelligenzwesens, das nicht auf der Erde geboren worden war. Es geht darum, die plötzlich unstabil werdende Position der Menschheit erneut zu kräftigen und das unheilvolle Erbe einer längst ausgestorbenen Rasse zu beseitigen.

    Oberstleutnant Thor Konnat, ZBV-Agent der Geheimen-Wissenschaftlichen Abwehr und Chef der neugegründeten Raumpatrouille erhält den Befehl, die militärisch-strategischen Unternehmen der geeinten Völker mit den überragenden Mitteln der GWA zu unterstützen.

    Eine elektronisch-positronische Schalteinheit warnt, nachdem es gelungen ist, die individuellen Zellschwingungsfrequenzen eines Nichtirdischen auszuwerten.

    Der Einsatz des Strategischen Raumkommandos und der taktischen Landungseinheiten droht sich zur Katastrophe zu entwickeln. Man ist ungebeten gekommen und die, von denen gesagt wurde, sie seien relativ hilflos, werden zu Titanen.

    Für die Menschheit bricht die Zeit der Prüfungen an. Die Raumpatrouille Nebelwelt steht vor einer Aufgabe, die nicht mehr national gebunden ist. Der Mensch und Terraner greift nach den Sternen.

    BALOWA-VERLAG · BALVE i. WESTF.
    [ Verlagsgruppe Gebr. Zimmermann, Balve i. W. ]

    [ OA | 1. Auflage, o. J. (Juni 1963) | 271 S. | 18,5 x 12,5 | Hellblau-weiß ill. Supronyl m. SU: DM 7,60 | Reihe "ZBV" Band # 16 | Titel auf Cover: "Raumpatroille Nebelwelt" | mit Werbung für den nächsten Perry Rhodan-Roman "Operation Stein der Weisen" ] +

    [ TG # 30 - Mai 1963 | Illmer-225 | Serowy # 1066-60 | Balowa Neuerscheinungen Juni 1963 | ddb+ ]

    Rezensionen / Materialien:

  • Thomas Harbach: "Fünfzig Mal für Gott und die Menschheit: Zur besonderen Verwendung - Die ZBV-Serie" in: Kurt Kobler (Hg.): "Kommandosache K. H. Scheer · Teil II: Raumfahrer, Piraten und Agenten". 2006: Terranischer Club Eden, Bottrop · Seite 59-167 (Band # 16: Seite 94-95).