889889
Autor Wilhelm W. Bröll
Titel Die Stadt der toten Seelen
Zukunftsroman
Verlag Hönne Verlag
Balve
(Gebr. Zimmermann)
VerlagsNr. 686
Jahr 1958
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

W. W. BRÖLL
[ Wilhelm Wolfgang Bröll (1913-1989) ]

DIE STADT DER TOTEN SEELEN
Zukunftsroman

Unbemannte Raketen amerikanischer und russischer Forschungs-Teams haben den Mond erreicht. In dem amerikanischen Forschungszentrum von Atikah verschwinden seit Jahren namhafte Wissenschaftler, ohne eine Spur zu hinterlassen. Joe Brixen, ein Agent des FBI, der mit der Aufklärung dieser ungeklärten Fälle beauftragt wurde, findet endlich einen geheimnisvollen Hinweis, als der Testpilot Normen Davis mit einem Stratosphären-Ballon in 40 Kilometer aussteigt und spurlos verschwindet. Bei der Festnahme des russischen Agenten Laroschin werden Mikrofilme gefunden, die ohne jeden Zweifel im Mondgebiet aufgenommen wurden. Es stellt sich jedoch heraus, daß Laroschin seit zwei Jahre von der russischen Abwehr gesucht wird. Laroschin selbst ist nicht in der Lage, darüber Auskunft zu geben, da gewisse Teile seiner Hirnsubstanz durch einen Eingriff zerstört sind. Joe Brixen kommt einem grauenhaften Geheimnis auf die Spur und erlebt das Abenteuer des zwanzigsten Jahrhunderts: die Entdeckung der Stadt der toten Seelen.

Wieder schuf W. W. Bröll in einem utopischen Roman die geheimnisvolle Atmosphäre des Übersinnlichen, verbunden mit einem phantastischen Vorstoß in die Weite des Weltenraums.

Impressum: © by Hönne-Verlag, Balve i. W. · Verlags-Nr. 686 · 1. Auflage · Gesamtherstellung: Gebr. Zimmermann, Balve.

HÖNNE-VERLAG - BALVE / WESTF.
[ Verlagsgruppe Gebr. Zimmermann, Balve i. W. ]

[ OA | 1. Auflage, o. J. (1958, 1.-5. Tsd.) | 252 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU: DM 6,30 | Reihe "Uto-Vision" | mit Verlags-Werbung für Zukunfts- und Kriminalromane des Autors und Vorankündigung des nächsten Utopischen Romans von W. W. Bröll "Im Zeichen des Dreiecks" | mit einer Werbeseite für die Buchgemeinschaft TRANSGALAXIS ] +

[ TG # S - Aug 1958 | Illmer-59 | Serowy # 163-18 | dnb + | Bestandskatalog der Sammlung Ehrig · Band # 6-20 ]

Rezensionen / Materialien:

  • Das Autoren-Porträt: "W. W. Bröll" in: TRANSGALAXIS # 9 (August 1959).

  • Jörg Weigand: "Wilhelm Wolfgang Bröll" in: "Bibliographisches Lexikon der utopisch phantastischen Literatur" · Corian Verlag Heinrich Wimmer, Meitingen · Lose-Blatt-Sammlung: 88. Erg. Lfg. Dezember 2008.

  • "Wilhelm Wolfgang Bröll" auf "de.wikipedia.org".