Datenbank starten
 
Autor James Spencer
(Verlagspseudonym)
Titel Das unheimliche Gyrotaxi
Zukunfts-Roman
Verlag Bewin-Verlag
B.Winterbach K.G. Menden/Sauerland
VerlagsNr. 1620
Jahr 1972
Originaltitel Bryan Berry: From What Far Stars (Weltraumspione am Werk. Bewin. 1954)
Originaljahr 1953
Übersetzer Heinz Kotthaus
Nachdrucke siehe BRYAN BERRY: Weltraumspione am Werk 
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha
JAMES SPENCER
[ Verlagspseudonym. Der wirkliche Autor ist: BRYAN BERRY ]

Das unheimliche Gyrotaxi

Zukunfts-Roman

Gibt es Dinge, die wir nicht begreifen könnten? Findet auch Unerklärliches eine verständliche Erklärung? Diese Fragen muß sich Harry Sellars, Inspektor der Geheimpolizei, stellen, nachdem er einige Beobachtungen gemacht hat, die alle physikalischen Grundsätze und lebenslange Erfahrungen auf den Kopf stellen.

Erst recht stutzig wird er, als er feststellt, daß ein Genie auf dem Gebiet der technischen Entwicklung, Sparte Raumfahrt, früher ein durchaus unbegabter Schüler gewesen ist. Dennoch weiß alle Welt das genaue Gegenteil zu berichten.

Immer öfter stellt Sellars derartige trügerische Erinnerungen auch bei Menschen fest, mit deren Unterstützung er gerechnet hat. Er wird nicht nur beinahe das Opfer eines Anschlages, er wird außerdem für verrückt erklärt. Doch Janis, das gescheite, mutige Mädchen, unterstützt seine Vorhaben. Und so kommt Sellarrs schließlich hinter das Geheimnis. Er vermag kaum zu glauben, daß alles nur zum Besten der Menschheit geschieht, denn aus einem fernen Sonnensystem droht Gefahr . . .

BEWIN-VERLAG / B. WINTERBACH K.G. Menden (Sauerland)

[ NA | o. J. | 238 S. | 18 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl ]

[ Nachdruck des Leihbuchs "Weltraumspione am Werk" von BRYAN BERRY | Bewin-Verlag, Menden | 1954 | Origínaltitel: From What Far Stars (1953) ]