932932
Serie Perry Rhodan #9
Autor Clark Darlton & Karl Herbert Scheer
(Walter Ernsting)
Titel Der Unsterbliche
Science-Fiction-Roman
Verlag Balowa
Gebrüder Zimmermann Verlag
Balve
VerlagsNr. 371
Jahr 1963
Titelbild
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

PERRY RHODAN der Erbe des Universums - Die Perry Rhodan-Serie
[ Herausgeber: K. H. Scheer ]

C. DARLTON und K. H. SCHEER

DER UNSTERBLICHE
Zukunftsroman

Als Perry Rhodan, Chef der Dritten Macht und ehemaliger Risikopilot der US-Space-Force, bei der ersten bemannten Mondlandung die in Raumnot geratenen Arkoniden entdeckte und deren Technik übernahm, ahnte er nicht, daß er einmal gezwungen sein würde, mit einem gewaltigen Arkonschlachtschiff einem Phantom nachzujagen. Der unvermeidliche Spieltrieb einer fremden Intelligenz läßt die "Stardust II" in einen fernen Sternhaufen hineinrasen, und Rhodan wird gegen seinen Willen gezwungen, eine Revolte gegen das Große Imperium niederzuschlagen.

Kostbare Zeit vergeht. Die Gesamtplanung leidet. Eine blaue Sonne entwickelt sich innerhalb weniger Wochen und im Widerspruch zu allen Naturgesetzen zu einer Nova, deren flammende Gasausbrüche ein Planetensystem zu vernichten drohen. Wohin führt die schillernde Leuchtlinie, die als letztes Rätsel die Menschen belastet?

Ein Schlachtschiff nimmt Kurs auf die lohende Wega, um von dort aus zu transistieren. Er, der Unsterbliche, wartet auf einer Welt, die nicht wirklich sein kann und die dennoch vorhanden ist. Ein Major des Raumjagdkommandos verzweifelt, und die Schutzschirme der "Stardust II" werden als Gegenpol für ein Abstoßfeld verwendet.

Wie kommt eine alte, irdische Waffe auf die fremde Welt? Ein Unbekannter erklärt sachlich, er könne nur in "seiner Zeit" angegriffen werden, und Rhodan greift zum letzten Mittel ...

Ein alter Mann verliert das, was er als seinen Lebensinhalt angesehen hatte. Die Menschheit aber enthält eine Chance, die ein Rätselhafter mit zwanzigtausend Jahren befristet.

Impressum: © by Balowa-Verlag, Balve · Verlags-Nr. 371 · 1. Auflage · Gesamtherstellung: Gebr. Zimmermann, Balve.

BALOWA-VERLAG - BALVE i. WESTF.
[ Verlagsgruppe Gebr. Zimmermann, Balve ]

[ ÜNA / Buch-OA | o. J. (Oktober 1963) | 287 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl mit farb. ill. Schutzumschlag: DM 7,60 | mit einer Werbeseite für den nächsten Roman der Perry Rhodan-Serie "Der Overhead" ]

[ Balowa Neuerscheinungen Okt 1963 ]

  • K. H. Scheer im Vordergrund: auf den Titelbildern aller Perry Rhodan-Leihbücher ist immer nur K. H. Scheer genannt, die wirklichen Verfasser sind erst im Buchinneren angegeben.

  • DER UNSTERBLICHE enthält die leicht gekürzten Perry Rhodan-Hefte
    • # 18: Clark Darlton
      "Die Rebellen von Tuglan" (1961)
    • # 19: Karl-Herbert Scheer
      "Der Unsterbliche" (1962).
  • Die Perry Rhodan-Leihbücher fassen - etwas gekürzt, aber im wesentlichen unbearbeitet - jeweils zwei Original-Heftromane zusammen. Gelegentlich wurden Hefte übersprungen (durchschnittlich jedes dritte). Ausgelassene Hefte wurden - sofern es für das Verständnis des Handlungsablaufs notwendig war - in kurzer Zusammenfassung eingearbeitet.

    Der Schutzumschlag wurde von Hermann Wolter zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!