942942
Serie Perry Rhodan #18
Autor Kurt Brand & Kurt Mahr
(Klaus Mahn)
Titel Raumschiff Titan funkt SOS
Science-Fiction-Roman
Verlag Balowa
Gebrüder Zimmermann Verlag
Balve
Jahr 1965
Titelbild Johnny Bruck
Titelbild 2 Johnny Bruck
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

PERRY RHODAN der Erbe des Universums · Perry Rhodan-Serie
[ Herausgeber: K. H. Scheer ]

K. BRAND und K. MAHR

RAUMSCHIFF TITAN FUNKT SOS

Honur wurde zum Grab der Raumschiffe - wer auf dem Planeten landet, muß sterben.

Siebenhundert junge, tatenhungrige Menschen wissen, daß ihr Vorstoß zu den Sternen vorerst noch ein Einzelabenteuer ist.

Mit der Landung beginnt die Katastrophe, und das Raumschiff TITAN funkt SOS. Niemand kennt die Ursachen des großen Schiffssterbens auf der zweiten Welt einer fremden Sonne. Die Eingeborenen geben sich als "geläutert" aus, doch von ihnen, den Harmlosen und unterdrückten, droht der Tod. Ein nichtirdischer Mutant und wenige Männer versuchen, den Begeisterungstaumel an Bord des größten Schiffes der Galaxis zu dämpfen. Es gelingt nicht, bis man sich zu einem verwegenen Start entschließt.

Robotschiffe eröffnen das Feuer auf einen schutzlosen Riesen. Die GANYMED ist die Rettung, doch mit ihrem Auftauchen im Kugelsternhaufen M-13 beginnt der Kampf gegen unbekannte Mächte.

Weit ist der Weg durchs Niemandsland der Wüstenwelt. Eine Spur lockt. Sie führt in die Tiefen des Planeten Honur, wo Unsichtbare versuchen, die Menschheit auszuschalten. Die Hyper-Euphorie wird zur unübersehbaren Tatsache, und ein Mann beginnt zu verzweifeln. 

Dieser neue Perry Rhodan-Roman aus dem Balowa-Verlag erzählt die Geschichte eines Vorstoßes in die Tiefen des Raumes. Die Menschheit kämpft um die ewigen Positionen, die sie seit dem Jahre 1971 errungen hat.

BALOWA-VERLAG, BALVE i. WESTF.
[ Verlagsgruppe Gebr. Zimmermann, Balve i. W.]

[ ÜNA / Buch-OA | o. J. (1965) | 271 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl mit farb. ill. Schutzumschlag ]

  • K. H. Scheer im Vordergrund: auf den Titelbild-Seiten aller Perry Rhodan-Leihbücher ist immer nur K. H. Scheer angegeben, der wirkliche Verfasser ist erst - aber immerhin noch - auf der Titel-Innenseite aufgeführt.

  • RAUMSCHIFF TITAN FUNKT SOS enthält die leicht gekürzten Perry Rhodan-Hefte
    • # 42: Kurt Brand
      "Raumschiff TITAN funkt SOS" (1962)
    • # 43: Kurt Mahr
      "Rauschgifthändler der Galaxis" (1962).
  • Die Perry-Rhodan-Leihbücher fassen - etwas gekürzt, aber sonst im wesentlichen unverändert - jeweils zwei Original-Heftromane zusammen. Gelegentlich wurden Hefte übersprungen (durchschnittlich jedes dritte). Ausgelassene Hefte wurden - sofern es für den Handlungsablauf notwendig war - in kurzer Zusammenfassung eingearbeitet.

    Der Schutzumschlag wurde von Hermann Wolter zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!