945945
Serie Perry Rhodan #22
Autor Karl Herbert Scheer
Titel Der Einsame der Zeit
Science-Fiction-Roman
Verlag Balowa
Gebrüder Zimmermann Verlag
Balve
Jahr 1965
Titelbild Johnny Bruck
Titelbild 2 Johnny Bruck
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

PERRY RHODAN der Erbe des Universums · Perry Rhodan-Serie
[ Herausgeber: K. H. Scheer ]

K. H. SCHEER

DER EINSAME DER ZEIT

Trotz geschickter Schachzüge im galaktischen Raum mußte Rhodans Streben nach Macht und Anerkennung Stückwerk bleiben, denn die zur Verfügung stehenden Mittel waren noch zu geringfügig gewesen. Während interstellare Raumschiffe in das All dröhnen, erwacht in einer geheimen Tiefseekuppel ein Mann, der nicht auf der Erde geboren wurde. Atlan, der geheimnisvolle, unsterbliche Arkonide, verläßt seinen Schlupfwinkel in dem Glauben, eine verwüstete Erdoberfläche vorzufinden.

Getrieben von seinem brennenden Verlangen, die arkonidische Heimat endlich zu erreichen, hat er sich zwischen Haß und Freundschaft zur neuen Menschheit zu entscheiden. Vorerst siegt das dumpfe Gefühl der Verlassenheit, das in Atlan den Unwillen gegen die "kleinen Barbaren" schürt. Dann steht er eines Tages einem hochgewachsenen Terraner mit grauen Augen gegenüber. Der Zweikampf zwischen dem Arkonidenadmiral und dem Chef des solaren Imperiums entbrennt.

Auf einer Wüstenwelt donnern Atompistolen. Zwei Männer jagen sich, bis sie schließlich gezwungen werden, mit vereinten Kräften um ihr Leben zu kämpfen. Im Erdmuseum von Port Venus entscheidet sich das Schicksal des Fremden: er gibt auf und reicht dem Terraner Perry Rhodan die Hand.

Dieser Band aus der Perry-Rhodan-Serie bringt den Beginn eines neuen Zeitalters. Zwei Machtgruppen treffen zusammen. Der Weg der Menschheit scheint gesichert zu sein.

BALOWA - VERLAG | BALVE i. W.
[ Verlagsgruppe Gebr. Zimmermann, Balve i. W. ]

[ ÜNA / Buch-OA | 1. Auflage | o. J. (1965) | 271 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl mit farb. ill. Schutzumschlag: DM 7,60 ]

[ TG # 41 - Juni 1965 | Illmer-224 | Serowy # 1066-103 | ddb+ ]

  • K. H. Scheer im Vordergrund: auf den Titelbild-Seiten aller Perry Rhodan-Leihbücher ist immer nur K. H. Scheer angegeben, der wirkliche Verfasser ist erst - aber immerhin noch - auf der Titel-Innenseite aufgeführt.

  • DER EINSAME DER ZEIT enthält die leicht gekürzten Perry Rhodan-Hefte
    • # 50: K. H. Scheer
      "Der Einsame der Zeit" (1962)
    • # 54: K. H. Scheer
      "Der Zweikampf" (1962)
    • Die Hefte # 51-53 wurden übersprungen.
  • Die Perry-Rhodan-Leihbücher fassen - etwas gekürzt, aber sonst im wesentlichen unverändert - jeweils zwei Original-Heftromane zusammen. Gelegentlich - wie hier - wurden Hefte übersprungen (durchschnittlich jedes dritte). Ausgelassene Hefte wurden - sofern es für den Handlungsablauf notwendig war - in kurzer Zusammenfassung eingearbeitet.

    Der Schutzumschlag wurde von Hermann Wolter zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!