949949
Serie Perry Rhodan #26
Autor Clark Darlton
(Walter Ernsting)
Titel Der Robotspion
Zukunftsroman
Verlag Balowa
Gebrüder Zimmermann Verlag
Balve
Jahr 1965
Titelbild Johnny Bruck
Titelbild 2 Johnny Bruck
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha

PERRY RHODAN der Erbe des Universums · Perry Rhodan-Serie
[ Herausgeber: K. H. Scheer ]

CLARK DARLTON

DER ROBOTSPION
[ Cover-Titel "Der Robot-Spion" ]

Roboter lernen schnell - in manchen Fällen aber nicht genug. Als das terranische Flottenflaggschiff DRUSUS in die Tiefen der Milchstraße vorstößt, um den Notruf eines kosmischen Agenten näher zu untersuchen, kommt ein seltsames Lebewesen an Bord.

Peilsendungen werden empfangen. Jemand funkt auf Hyperwelle und teilt dem Regenten von Arkon die jeweilige Position des Schiffes mit. Der Kampf ist hart und langwierig, bis der Verräter an der Menschheit entdeckt werden kann.

Die Quelle des Unheils liegt auf Swoofon, der Heimatwelt der galaktischen Mikrotechniker, die noch ein Sandkorn schleifen können und es als Felsblock ansehen. Drei terranische Superriesen stoßen in die Atmosphäre vor und landen.

Perry Rhodan zieht sich nach einem Funkspruch an den Regenten von Arkon zurück. Die Menschheit hatte mit einem Erfolg gerechnet - sie gewann eine Schlacht von kosmischer Bedeutung.

BALOWA - VERLAG | BALVE i. W.
[ Verlagsgruppe Gebr. Zimmermann, Balve i. W. ]

[ ÜNA / Buch-OA | 1. Auflage | o. J. (1965) | 271 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl mit farb. ill. Schutzumschlag: DM 7,60 ]

  • K. H. Scheer im Vordergrund: auf den Titelbild-Seiten aller Perry Rhodan-Leihbücher ist immer nur K. H. Scheer angegeben, der wirkliche Verfasser - hier ist es KHS tatsächlich - ist erst, aber immerhin noch, auf der Titel-Innenseite aufgeführt.

  • DER ROBOTSPION enthält die leicht gekürzten Perry Rhodan-Hefte
    • # 61: Clark Darlton
      "Der Robot-Spion" (1962)
    • # 63: Clark Darlton
      "Die Mikro-Techniker" (1962)
    • Das Heft # 62 wurde übersprungen.
  • Die Perry-Rhodan-Leihbücher fassen - etwas gekürzt, aber sonst im wesentlichen unverändert - jeweils zwei Original-Heftromane zusammen. Gelegentlich - wie hier - wurden Hefte übersprungen (durchschnittlich jedes dritte). Ausgelassene Hefte wurden - sofern es für den Handlungsablauf notwendig war - in kurzer Zusammenfassung eingearbeitet.

    Der Schutzumschlag wurde von Hermann Wolter zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!