993993
Serie Sun Koh (van Holk) #13
Autor Freder van Holk
(Paul Alfred Müller)
Titel Die weisse Hölle
Abenteuerroman
Verlag Hermann Borgsmüller-Verlag
Münster/Westfalen
Jahr 1959
Titelbild
Titelbild 2 Arndt Drechsler
Nachdrucke
  • 1980: "Die phantastischen Abenteuer von SUN KOH" TB # 36 · Erich Pabel Verlag, Rastatt · Gekürzte Taschenbuchausgabe · neu bearbeitet von Heinz Reck · 161 S. · Cover: Nikolai Lutohin.
  • 2015: "SUN KOH" # SK 7: "Die weiße Hölle" · enthält: "Die weiße Hölle" und "Die goldene Kassette" · Nachdruck der Borgsmüller-Leihbuch-Ausgabe (jeweils 2 Leihbuch-Romane in einem Band) · Heinz Mohlberg Verlag, Köln · Paperback · 297 S. · Cover: Arndt Drechsler · mit Abbildungen der Original-Titelbilder auf dem Backcover (siehe Cover 2) 
  • Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
    bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
    Daten zuletzt bearbeitet
    von
    Alfred Beha

    FREDER VAN HOLK
    [ Paul Alfred Müller (1901-1970) · alias Lok Myler · alias Werner Keyen · alias Rolf Hermes (VP) ]

    DIE WEISSE HÖLLE
    [ "SUN KOH Abenteuer" # 13 ]

    Manuel Garcia gerät in einen guten Geruch, und auf Hal Mervin wartet ein Kinderwagen. Lady Houston entführt Joan Martini, ein Goldsucher bekommt eine Tochter geschenkt und Alaska-Jim bleibt auf Tuchfühlung. Sun Koh dressiert eine wüste Bande und beginnt zusammen mit Hal und Nimba den endlosen Marsch bis in den Norden Alaskas, umgeistert von Nordlichtern und ausgeliefert einer weissen Hölle, die kein Leben dulden will. Der heldenhafte Kampf zwingt selbst Sun Koh in die Knie, aber Joan Martini kocht rechtzeitig eine Schildkrötensuppe, während Hal es mit prähistorischer Schuppen-Echse am Spieß hält. Ein Bär stirbt an einem Eiszapfen, Alaska-Jim schießt zur rechten Zeit und eine Goldader bleibt unter Warmwasserversorgung.

    HERMANN BORGSMÜLLER-VERLAG - MÜNSTER / WESTF.

    [ Buch-OA | 1959 | 265 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU: DM 6,80 ]

    [ TG # 7 - März 1959 ]

    [ "Die weiße Hölle" faßt - bearbeitet - die folgenden 4 Hefte der 1933-1936 im A. Bergmann Verlag Leipzig unter dem Pseudonym Lok Myler erschienenen Heftreihe "SUN KOH - DER ERBE VON ATLANTIS" zusammen:

  • # 23: "Das entfesselte Hormon" bzw. "Der entfesselte Blutstoff" (Titel der 2. Auflage)
  • # 47: "Die Rache der Verschmähten" bzw. "Die Verschwundene" (Titel der 2. Auflage)
  • # 48: "Die weiße Hölle"
  • # 49: "Alaska-Jim" ]

    Rezensionen / Materialien:

  • HEINZ J. GALLE / MARKUS R. BAUER:
    "SUN KOH · Der Erbe von Atlantis und andere deutsche Supermänner · Paul Alfred Müller alias Lok Myler alias Freder van Holk · Leben und Werk."
    2003: SSI-media, Zürich.